Warenkorb

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Fügen Sie ein Produkt hinzu und starten Sie Ihren Einkauf.

Gesamtsumme

Warenwert:
CHF
Liefergebühren:
CHF

Gesamt:

CHF
Schliessen
400g

Holle Bio-Folgemilch 2 auf Ziegenmilchbasis 6+ Monate

Holle

Durchschnittliche Bewertung: 5.0 von 5 1 Bewertung

18.95

Produktinformation
Produktionsland
Österreich
Nährwerte
Zutaten
ZIEGENVOLLMILCHPULVER*¹ 38,5 %, Maltodextrin*, pflanzliche Öle* (Sonnenblumenöl*, Rapsöl*), LACTOSE*, Stärke*, Calciumcarbonat, Calciumhydroxid, Calciumcitrat, Algenöl², L-Cystine, Eisensulfat, Magnesiumchlorid, Vitamin C, L-Tryptophan, L-Tyrosin, Natriumcitrat, Natriumchlorid, Eisenlactat, Vitamin E, Zinksulfat, Niacin, Pantothensäure, Kupfersulfat, Vitamin A, Vitamin B1, Vitamin B6, Folsäure, Vitamin B2, Mangansulfat, Kaliumjodid , Vitamin K, Natriumselenit, Vitamin D3, Biotin, Vitamin B12 * aus biologischer Landwirtschaft, ¹100 g Säuglingsmilchpulver werden aus 284 ml Vollmilch hergestellt, ²enthält DHA (gesetzlich für Folgenahrung vorgeschrieben).

Allergiker-Infos: Siehe hervorgehobene Zutaten

Beschreibung
Bio-Folgemilch
Seit über 85 Jahren steht Holle für wertvolle Bio-Qualität. Konsequent BIO – aus gutem Grund. Für die Holle Bio-Folgemilch 2 wirdhochwertig erzeugte EU Bio-Ziegenvollmilch verwendet. Alle unsere Zutaten sind streng kontrolliert und garantieren grösstmöglicheSicherheit. Holle Produkte enthalten nur das, was Deinem Kind zugutekommt. Weil uns das Wohl Deines Babys am Herzen liegt.;
Mehr Informationen
Lagerung

Vor Wärme geschützt, trocken gelagert und original verschlossen. Geöffneten Beutel innerhalb von 2 Wochen aufbrauchen.

Verwendungshinweise

Mischen
Flasche, Ring und Sauger vor Gebrauch 3 – 5 Minuten auskochen. Für die Zubereitung Wasser abkochen und auf ca. 50 °C abkühlen lassen. Die Hälfte des Wassers und Pulvermenge laut Mengenangabe in der Mahlzeitentabelle (siehe unten) ins Fläschchen geben. ZurDosierung des Pulvers den Messlöffel locker füllen und mit dem Messerrücken glatt streichen. Pulver und halbe Wassermenge kräftig schütteln. Restliches Wasser zufügen und nochmals gut schütteln. Auf Trinktemperatur (37 °C) abkühlen lassen. Mahlzeitentabelle nach dem 6. Monat Wassermenge - Anzahl Messlöffel - Trinkfertige Nahrung - Mahlzeiten pro Tag 170 - 5 - 180 - 2-3 200 - 6 - 210 - 2-3 230 - 7 - 250 - 2-3 *1 gestrichener Messlöffel = 4,9 g Die angegebenen Trinkmengen und Mahlzeiten pro Tag sind nur Richtwerte. Individuelle geringe Abweichungen sind unbedenklich und ganz natürlich. Standardzubereitung: 13,2 g Holle Bio-Folgemilch 2 aus Ziegenmilch + 90 ml abgekochtes Wasser = 100 ml trinkfertige Nahrung. Eine Packung = ca. 30 Mahlzeiten à 100 ml. Bitte halte die Zubereitungsanweisungen genau ein. Das richtige Dosierungsverhältnis gibt Deinem Baby immer die Nährstoffe, die es braucht. Ausschliesslich den beiliegenden Messlöffel verwenden. Eine unsachgemässe Zubereitung und Lagerung kann zu gesundheitlichenBeeinträchtigungen führen. Jedes Fläschchen stets frisch zubereiten. Nahrungsreste nicht wiederverwenden. Erwärme die Nahrung nicht in der Mikrowelle (Überhitzungsgefahr).

Geeignet nach dem 6. Monat bis zum Ende des 3. Lebensjahres, als Bestandteil einer gemischten Ernährung aus Breimahlzeit. Im Anschluss an das Stillen, an die Holle Bio-Anfangsmilch 1 auf Ziegenmilchbasis oder jederzeit anstelle einer anderen Folgemilch verwendbar. Die Holle Bio-Folgemilch 2 auf Ziegenmilchbasis kann auch zur Zubereitung der Holle Bio-Getreidebreie verwendet werden.
Identitätskennzeichen
AT-30345-EG
Artikelnummer
6560386
Inverkehrbringer
Coop
Postfach 2550, CH-4002 Basel
Telefon: 0848 888 444
Webseite: www.coop.ch
Sonstiges
Stillen ist ideal für Dein Kind. Lass Dich vom Fachpersonal des Gesundheitswesens beraten. Folgemilch eignet sich für die besondere Ernährung von Säuglingen ab einem Alter von mindestens 6 Monaten. Sie ist nur Teil einer Mischkost und darf nicht als Muttermilchersatz während der ersten sechs Monate verwendet werden. Die Entscheidung, mit der Verwendung von Beikost bereits in den ersten sechs Monaten zu beginnen, soll nur auf den Rat unabhängiger Fachleute des Gesundheitswesens und unter Berücksichtigung der Wachstums- und Entwicklungsanforderungen Deines Babys getroffen werden. Das Fläschchen nicht zum Dauernuckeln überlassen. Der ständige Kontakt mit kohlenhydrathaltigen Flüssigkeiten kann zu Karies führen. Achte daher ab dem ersten Zahn auf eine ausreichende Zahnpflege.
Zertifizierungsstelle: AT-BIO-301
Unter Schutzatmosphäre verpackt