Aprikosen-Tiramisu

Aprikosen-Tiramisu
Rezept drucken
Bewertung: 5 / 5
Gekocht in: 3 Stunden 40 Minuten Vor- und zubereiten: ca. 40 Minuten
Kühl stellen: ca. 3 Stunden
Nährwert / Portion 611 kcal Fett: 40 g
Kohlenhydrate: 46 g
Eiweiss: 13 g
  • vegetarisch
Zur Kochansicht

Notwendige Zutaten für 4 Personen

  • 500 g Aprikosen
  • 1 EL Zucker
  • 2 EL Wasser
  • 1 EL Aprikosenschnaps oder Orangensaft

  • 2 frische Eigelbe
  • 2 EL Zucker
  • 250 g Mascarpone
  • 180 g Dessert Extrafin (Sauermilch)
  • 2 frische Eiweisse
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Zucker
  • 100 g Löffelbiskuits
Einkaufsliste bearbeiten & verschicken

Zubereitungsschritte

  1. Aprikosen entsteinen, in Schnitze schneiden, mit Zucker und Wasser in einer Pfanne aufkochen, ca. 3 Min. köcheln- Aprikosenschnaps beigeben, auskühlen.

  2. Eigelbe, Zucker und 1 EL Kochflüssigkeit der Aprikosen in einer Schüssel rühren, bis die Masse heller ist. Mascarpone und Sauermilch darunterrühren. Eiweisse mit dem Salz steif schlagen, Zucker beigeben, kurz weiterschlagen, bis die Masse glänzt, sorgfältig unter die Mascarpone-Masse ziehen.

  3. Einschichten (4 Gläser je ca. 3 dl):

    Je 1 Esslöffel Aprikosenkompott in die Gläser füllen. Löffelbiskuits in Stücke schneiden, die Hälfte davon darauf legen. Die Hälfte des Kompotts darauf verteilen, die Hälfte der Mascarpone-Masse darauf geben, glatt streichen. Mit den restlichen Biskuits, dem Kompott und der Creme gleich verfahren. Tiramisu zugedeckt ca. 3 Std, kühl stellen. Mit den beiseite gestellten Aprikosen verzieren.

Tipp: Aprikosen durch Pfirsiche ersetzen.

1 Kommentare

Durchschnittliche Bewertung: 5 / 5