Zabaione mit ­Aprikosen

Zabaione mit ­Aprikosen
Rezept drucken
Bewertung: 5 / 5
Gekocht in: 30 Minuten Vor- und zubereiten: ca. 30 Minuten
Nährwert / Portion 343 kcal Fett: 16 g
Kohlenhydrate: 33 g
Eiweiss: 5 g
  • vegetarisch ,
  • ohne Gluten
Zur Kochansicht

Notwendige Zutaten für 4 Personen

Aprikosen

  • 3 EL Zucker
  • 1 EL Wasser
  • 2 EL Dessertweine (z.B. Sauternes, Vin Santo)
  • 1 dl Vollrahm
  • 400 g Aprikosen

Zabaione

  • 4 EL Zucker
  • 4 frische Eigelbe
  • 2 dl Dessertweine (z.B. Sauternes, Vin Santo)
  • 2 TL gehackte Pistazien
Einkaufsliste bearbeiten & verschicken

Zubereitungsschritte

  1. Aprikosen

    Für die Aprikosen Zucker, Wasser und Wein in einer weiten Pfanne ohne Rühren aufkochen, Hitze reduzieren. Unter gelegentlichem Hin- und Herbewegen der Pfanne köcheln, bis ein brauner Karamell entsteht.

    Pfanne von der Platte nehmen, Rahm dazugiessen, zur Hälfte einköcheln. Aprikosen entsteinen, vierteln, beigeben, bei kleiner Hitze ca. 5 Min. köcheln, etwas abkühlen, in Gläser verteilen.

  2. Zabaione

    Für die Zabaione Zucker und Eigelbe in einer dünnwandigen Schüssel rühren, bis die Masse hell ist. Wein dazugiessen. Schüssel über das nur leicht siedende Wasserbad hängen. Mit den Schwingbesen des Handrührgerätes ca. 5 Min. rühren, bis die Zabaione schaumig ist. Auf die Aprikosen anrichten, mit Pistazien bestreuen, sofort servieren.

Tipp: Aprikosen durch Pfirsiche ersetzen.

1 Kommentare

Durchschnittliche Bewertung: 5 / 5