Keine Kamera verfügbar. Bitte Zugriff auf Kamera erlauben und Applikation neu starten.

Entkalker

Alle Filter anzeigen
Bewertungen

Es stehen 19 Produkte zur Auswahl

Entkalker – für die Kaffeemaschine und zum Putzen

Im Trinkwasser aus der Leitung ist Kalk enthalten. Das ist grundsätzlich nicht weiter schlimm, denn sogar sehr «hartes» Wasser ist für den menschlichen Körper nicht schädlich und kann bedenkenlos getrunken werden. Auf Oberflächen hinterlässt der Kalk hingegen unschöne Spuren, und auch Haushaltsgeräte können darunter leiden. Der regelmässige Einsatz von Entkalker ist daher sehr wichtig. Dabei sollten Sie unbedingt auf das passende Produkt zurückgreifen, denn im Handel können Sie viele unterschiedliche Entkalker kaufen.
Wir zeigen Ihnen hier, welche Entkalker Sie auf coop.ch online bestellen können, wie Sie den richtigen Entkalker auswählen und wie Sie das Produkt korrekt anwenden.

Warum ist Entkalker wichtig?

Die weisslichen Rückstände, die kalkhaltiges Wasser hinterlässt, kennen Sie sicherlich: Man findet sie in der Kaffeemaschine, am Wasserhahn oder auf der Abtropffläche neben dem Spülbecken. Entgegen einer weit verbreiteten Annahme haben diese Verkalkungen übrigens überhaupt nichts mit der «Arterienverkalkung» zu tun – der Kalk im Wasser ist für Menschen nicht schädlich.
In Haushaltsgeräten und auf Oberflächen bildet der Kalk jedoch mit der Zeit eine weisse Kalkkruste. Diese ist nicht nur unästhetisch, sie kann auch dazu führen, dass beispielsweise Wasserhähne verstopfen, dadurch die Energiekosten steigen und sogar teure Haushaltsgeräte kaputtgehen. Ausserdem nehmen viele Menschen den Unterschied im Geschmack wahr, wenn die Kaffeemaschine oder der Wasserkocher verkalkt ist.
Wenn Sie regelmässig Entkalker verwenden, können Sie also nicht nur unschöne Verfärbungen beseitigen, sondern auch Ihre Energiekosten senken, die Langlebigkeit von Geräten erhöhen und das Geschmackserlebnis beim Genuss von Tee oder Kaffee verbessern.

Essig, Zitronensäure oder chemische Entkalker?

Entkalker enthalten in aller Regel Säuren, die den Kalk lösen. Da auch Essig und Zitronensäure stark säurehaltig sind, können diese in vielen Fällen als natürliche Entkalker verwendet werden. Als natürliche Alternativen sind sie besonders bei umweltbewussten Menschen die bevorzugte Wahl. Allerdings sollten Sie bei der Verwendung darauf achten, dass Essig, Zitronensäure und andere natürliche Entkalker, die darauf basieren, nicht mit Silikondichtungen in Kontakt kommen. Diese können dadurch nämlich Schaden nehmen, was unter Umständen zu einer Beschädigung des gesamten Geräts führen kann.
Sie können auch herkömmliche, chemische Entkalker kaufen. Diese erfordern zwar einige Sicherheitsmassnahmen – idealerweise zum Beispiel die Verwendung von Gummihandschuhen –, sind jedoch so konzipiert, dass Dichtungen nicht angegriffen werden. Unter Umständen wirken chemische Entkalker auch besser als Essig oder Zitronensäure in ihrer reinen Form.

So wenden Sie Entkalker richtig an

Bevor Sie online Entkalker bestellen, prüfen Sie sorgfältig die Produktbeschreibung. Diese gibt Aufschluss darüber, für welchen Zweck der jeweilige Entkalker geeignet ist. So können Sie beispielsweise Entkalker kaufen, die speziell für Oberflächen konzipiert sind, und andere, mit der sich Kaffeemaschinen entkalken lassen. Für die Waschmaschine benötigen Sie wiederum eine andere Art von Entkalker.
Die Produktbeschreibung, die Sie sowohl online auf coop.ch als auch direkt auf der Packung einsehen können, enthält meist wichtige Hinweise zur korrekten Verwendung. Einige Kaffee- bzw. Espressomaschinen oder auch Waschmaschinen haben spezielle Entkalkungsprogramme, die Sie entsprechend der Bedienungsanleitung nutzen sollten. Möchten Sie einen Wasserkocher entkalken, wird der Entkalker in der Regel in das Gerät eingefüllt und dann mit heissem Wasser aufgekocht. Anschliessend spülen Sie den Wasserkocher gründlich aus und lassen ihn noch mehrfach mit klarem Wasser durchlaufen. Auf ähnliche Weise lassen sich auch manche Kaffeemaschinen entkalken.
Auf Oberflächen, insbesondere aus Chromstahl, sollten Sie Entkalker nicht unverdünnt anwenden. Es kann sonst zu Verfärbungen kommen. Zementoberflächen können durch den Kontakt mit Entkalker rau werden. Besondere Vorsicht ist auch geboten, wenn Entkalker auf den Küchen- oder Badezimmerfussboden gelangt: Wischen Sie die Reste zügig mit klarem Wasser auf, damit der Fussboden nicht beschädigt wird. Als weitere Vorsichtsmassnahme sollten Sie darauf achten, dass Sie Ihren Entkalker stets ausserhalb der Reichweite von Kindern und Haustieren aufbewahren.
Auf coop.ch können Sie Entkalker online bestellen und bequem zu sich nach Hause liefern lassen. Wählen Sie zwischen Entkalkern in flüssiger Form oder in der Sprühflasche oder nutzen Sie praktische Reinigungstabletten. Auch umweltfreundliche Varianten in Bio-Qualität finden Sie im Sortiment von Coop.