Keine Kamera verfügbar. Bitte Zugriff auf Kamera erlauben und Applikation neu starten.

Nahrung

Alle Filter anzeigen
Relevanz

Es stehen 19 Produkte zur Auswahl

Vogelfutter online kaufen: Alleinfutter und Snacks für Haus- und Wildvögel

Ob Sie einen Vogel im Käfig halten oder im Winter die Vögel in Ihrem Garten oder auf dem Balkon füttern möchten: Auf coop.ch können Sie Vogelfutter günstig online bestellen. Neben Alleinfuttermischungen finden Sie im Sortiment auch diverse Snacks, die den jeweiligen Bedürfnissen verschiedener Vogelarten angepasst sind. Insbesondere bei der Käfighaltung ist eine vollwertige Versorgung äusserst wichtig, da Sittiche oder Kanarienvögel sich die richtige Mischung nicht selbst zusammensuchen können.
Wenn Sie Vogelfutter online kaufen, hilft Ihnen die jeweilige Produktbeschreibung bei der Auswahl der richtigen Mischung. Ein weiterer Vorteil: Die gewählten Produkte können Sie sich bequem bis an Ihre Wohnungstür liefern lassen oder bei einem unserer rund 500 Pick-up-Partner abholen.

Streufutter für draussen: Was ist drin im Vogelfutter?

Die grundlegenden Zutaten im Vogelfutter sind für die meisten Vogelarten gleich: Sehr viele Arten fressen zum Beispiel gern Haferflocken oder Beeren, kleine Stücken Obst oder auch Weizenkleie. Bei der Auswahl des Futters für Wintervögel ist die Unterscheidung zwischen Körnerfressern und Weichfutterfressern interessant.
Die Weichfutterfresser – beispielsweise Rotkehlchen und Amseln – benötigen, wie der Name verrät, ein weicheres Vogelfutter. Gerade wenn Sie für den Winter ein günstiges Vogelfutter online kaufen möchten, werden Sie auf Varianten stossen, die eine grosse Menge an Fett enthalten: Dieses liefert insbesondere den Weichfutterfressern wertvolle Energie, um die kalte Jahreszeit zu überstehen. Typischerweise werden Rindertalg oder auch Erdnussbutter verwendet. Auch einige tierische Bestandteile wie getrocknete Insekten sind meist enthalten.
Körnerfresser lieben hingegen Vogelfutter, das zu einem grossen Teil aus Körnern und Sämereien besteht. Sonnenblumenkerne, Hanfsamen, aber auch gehackte Nüsse sind wichtige Bestandteile. Doch auch Körnerfresser freuen sich über das eine oder andere Stück Obst sowie ein paar Beeren. Bekannte Körnerfresser sind zum Beispiel Finken und Sperlinge. Mit ihren scharfen Schnäbeln können sie problemlos die Kerne knacken und sie daher auch leicht verzehren.
Eine Mischgruppe stellen die Allesfresser unter den Vögeln dar. Diese sind grundsätzlich Weichfutterfresser, fressen gerade im Winter aber auch eine Auswahl an Körnern. Meisen und Spechte gehören in diese Gruppe.
Sie möchten Vogelfutter online kaufen, sind aber nicht sicher, welches den Vögeln in Ihrem Garten schmeckt? Kaufen Sie am besten einfach ein normales Streufutter: Es ist für die meisten wilden Vogelarten geeignet, und da die Vögel sich ohnehin einfach herauspicken, was ihnen gut tut, können Sie damit nichts falsch machen.

Vogelfutter für Vögel in Käfighaltung

Wenn Sie Vögel im Haus halten, ist eine genaue Auswahl des Vogelfutters deutlich wichtiger. Hier sollten Sie nicht in erster Linie darauf achten, Ihr Vogelfutter günstig einzukaufen, sondern vor allem Wert auf die korrekte Zusammensetzung legen. Ihre Haustiere sind vollständig auf Sie angewiesen und haben nur das Futter zur Verfügung, das Sie ihnen geben – umso wichtiger, dass wirklich alle Nährstoffe wie Vitamine, Mineralien und Spurenelemente enthalten sind. Wenn Sie bei coop.ch online Vogelfutter bestellen, erwerben Sie in der Regel Alleinfuttermischungen, die bereits perfekt auf die Bedürfnisse der jeweiligen Art abgestimmt sind.
Hirse, Hafer und Weizenkleie sind typische Zutaten in diesen Alleinfuttermitteln. Auch getrocknete Beeren, Rosinen, Obst oder sogar Kräuter finden sich darin. Entscheidend ist das Herkunftsland der jeweiligen Vogelart, denn dieses bestimmt, was Ihr Haustier in freier Natur fressen würde. Bitte achten Sie daher genau auf die Produktbeschreibung, wenn Sie online günstiges Vogelfutter kaufen möchten, und wählen Sie zum Beispiel angepasstes Futter für Sittiche oder Futtermischungen für Kanarienvögel.

Weitere Futtertipps für drinnen und draussen

Möchten Sie Ihren Besuchern auf der Terrasse noch zusätzliche Leckereien bieten? Dann können Sie neben Streufutter auch diverse Körner und Sämereien ausstreuen oder mithilfe von Rindertalg eigene Futterknödel herstellen, die in Bäume und Büsche gehängt werden. Vermeiden sollten Sie die Fütterung mit gewürzten oder gesalzenen Speiseresten (etwa Salzkartoffeln) und Brot. Gerade Letzteres kann im Magen quellen und schlimmstenfalls sogar zum Tod führen.
Vögel in Käfighaltung lieben ergänzend zum Alleinfutter auch Frischfutter. Gut geeignet sind Obst- und Gemüsestückchen, zum Beispiel Apfel oder Banane, Karotten und Beeren. Die Fütterung mit Obst und Gemüse hat den Vorteil, dass Übergewicht vorgebeugt wird, denn gerade bei Käfighaltung bewegen sich Vögel häufig nicht genug. Hanfsamen sollten im Vogelfutter nicht fehlen: Sie sind gut für das Gefieder.
Tipp: Auch das passende Zubehör für Vögel finden Sie im Sortiment von Coop – zum Beispiel Vogelsand oder ein Vogelhäuschen für die Terrasse.