Keine Kamera verfügbar. Bitte Zugriff auf Kamera erlauben und Applikation neu starten.

Lebensmittel vitamin- und mineralstoffschonend kochen: so gelingt’s!

Vitamine sind sehr empfindlich und werden leicht durch unterschiedliche Einflüsse zerstört. Dazu gehören Hitze, Licht oder Sauerstoff. Zudem gehen bei langem Kochen wasserlösliche Vitamine und Mineralstoffe in das Kochwasser über.
Frau schneidet Rotkohl für eine nährstoffschonende Zubereitung
Für eine mineralstoff- und vitaminschonende Zubereitung Ihrer Lebensmittel sollten Sie stets Folgendes beachten:
  • Bereiten Sie Obst und Gemüse erst kurz vor dem Verzehr vor.
  • Waschen Sie Obst und Gemüse nur kurz unter fliessendem Wasser.
  • Schneiden Sie Obst und Gemüse erst nach dem Waschen.
  • Schälen Sie Gemüse und Früchte nur, wenn nötig, oder ganz dünn. Denn die meisten Nährstoffe stecken oft direkt unter der Schale.
  • Garen Sie Gemüse so kurz wie möglich. Servieren Sie es «al dente».
  • Garen Sie schonend: dämpfen Sie im Steamer oder auf dem Siebeinsatz, dünsten Sie mit wenig Fett und bei Bedarf mit wenig Flüssigkeit.
Neben einer nährstoffschonenden Zubereitung ist auch die Aufbewahrung von Obst und Gemüse entscheidend. Denn eine zu lange oder falsche Lagerung kann Vitamine zerstören. Mehr dazu erfahren Sie in unserem Beitrag «Lebensmittel richtig lagern».