Keine Kamera verfügbar. Bitte Zugriff auf Kamera erlauben und Applikation neu starten.

Vegetarisch und vegan: Was ist der Unterschied?

Wer sich vegetarisch oder vegan ernährt, verzichtet bewusst auf tierische Nahrungsmittel. Doch welche Vorteile bringt eine fleischlose Ernährung mit sich? Ist diese überhaupt gesund? Oder kann es zu einem Mangel an bestimmten Nährstoffen kommen? Wir liefern spannende Infos und beantworten die häufigsten Fragen zur vegetarischen und veganen Ernährungsweise.

Zwei fleischlose Ernährungsformen im Vergleich

Vegetarier und Vegetarierinnen essen weder Fleisch noch Fisch. Produkte, die vom lebenden Tier stammen, wie Milch, Milchprodukte, Eier und Honig, werden jedoch meist gegessen.
Bei einer veganen Ernährungsweise wird dagegen auf jegliche tierische Lebensmittel verzichtet. Auf der Speisekarte von Veganern und Veganerinnen stehen weder Fleisch oder Fisch noch Milch, Milchprodukte, Eier oder Honig. Häufig wird der vegane Gedanke nicht nur in der Ernährung gelebt – viele meiden auch Kleidung aus Leder oder tierischer Wolle sowie Kosmetikprodukte mit tierischen Inhaltsstoffen.
Zahlreiche Gründe sprechen für eine pflanzenbasierte Ernährung. Die individuellen Beweggründe für eine vegetarische oder vegane Ernährung sind jedoch von Person zu Person unterschiedlich. Mit am häufigsten spielt das Tierwohl eine Rolle, aber auch ethische, gesundheitliche, religiöse oder ökologische Gründe bewegen viele zu einer fleischlosen Ernährung.

Leichter Einkaufen dank klarer Produktkennzeichnung

Europäisches Vegetarismus-Logo bestehend aus einem gelben Kreis mit einem grünen V in der Mitte, aus dem ein Blatt wächst
Coop möchte das Einkaufen veganer und vegetarischer Lebensmittel erleichtern. Daher werden alle Produkte unserer Coop Eigenmarken entsprechend gekennzeichnet: Lebensmittel der Linie «Délicorn» sind immer mit dem gelben europäischen Vegetarismus-Logo (V-Label) versehen. Produkte der Linie «Karma» sowie weitere Coop Produkte, die für vegetarische und/oder vegane Ernährung geeignet sind, werden mit dem schwarz-weissen V-Label gekennzeichnet. Dieses ist als Piktogramm auf der Vorderseite der Verpackung zu finden.
Ein veganes Produkt der Linie Karma mit einem schwarz-weissen V-Label
Das V-Label wird für folgende zwei Kategorien vergeben:
  • V-Label Vegetarisch: Produkte, die noch Milch, Eier oder Honig enthalten können
  • V-Label Vegan: rein pflanzliche Produkte ohne tierische Zutaten
Das jeweilige V-Label garantiert, dass im Produkt keine tierischen Zutaten enthalten sind und keine tierischen Hilfsstoffe (z.B. Gelatine zur Klärung von Saft) bei der Herstellung verwendet wurden.