Warenkorb

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Fügen Sie ein Produkt hinzu und starten Sie Ihren Einkauf.

Gesamtsumme

Warenwert:
CHF
Liefergebühren:
CHF

Gesamt:

CHF
Frühlingsrollen mit scharfer Sauce
45 min Aktiv | 1 Std. 15 min Gesamt
Nährwerte pro Portion:
  • Energie in kcal ca. 107
  • Fett ca. 4g
  • Kohlenhydrate ca. 13g
  • Eiweiss ca. 6g
Das brauchts
Das brauchts für 16 Stück
Füllung
  • 1 Limette, nur Saft
  • 2 EL dunkle Sojasauce
  • 2 Pouletbrüstli (je ca. 150 g), längs halbiert, in feinen Streifen
  • wenig Pfeffer
  • 1 EL Erdnussöl
  • 1 Rüebli, an der Röstiraffel gerieben
  • 2 Bundzwiebel, in feinen Ringen
  • 120 g Mungbohnensprossen
  • 0.5 EL Rohzucker
  • 1 roter Chili, entkernt, fein gehackt
  • 1 TL Sambal Oelek
  • 30 g Glasnudeln, in kaltem Wasser ca. 10 Min. eingeweicht, abgetropft
Frühlingsrollen
  • 16 Reisblätter (ca. 16 cm, z.B. Suzi Wan)
  • 2 EL Erdnussöl zum Bestreichen
Sauce
  • 1 TL Erdnussöl
  • 2 Schalotte, fein gehackt
  • 1 EL Sambal Oelek
  • 1 EL Tomatenpüree
  • 4 EL Rohzucker
  • 1 TL Maizena mit
  • 2 Limette, nur Saft
  • 1 EL dunkle Sojasauce angerührt
Produkte ansehen
Und so wirds gemacht
Und so wirds gemacht
Füllung
Für die Marinade Limettensaft, Sojasauce und Pfeffer in einer Schüssel verrühren, Pouletstreifen beigeben, mischen, zugedeckt im Kühlschrank ca. 30 Min. marinieren. Öl warm werden lassen. Rüebli, Bundzwiebeln, Mungbohnensprossen und Chili andämpfen. Fleisch aus der Marinade nehmen, trockentupfen, zusammen mit Sojasauce, Sambal Oelek und Rohzucker beigeben, mischen, zugedeckt ca. 5 Min. ziehen lassen. Glasnudeln mit der Küchenschere in ca. 10 cm lange Stücke schneiden, zur Füllung geben, mischen, auskühlen.
Frühlingsrollen
1 Reisblatt kurz in heisses Wasser legen und auf feuchtem Küchentuch ausbreiten. Ca. 3 EL Füllung daraufgeben. Reisblatt beidseitig einschlagen, von oben her einrollen, wenden, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, mit Öl bestreichen. Mit den restlichen Reisblättern gleich verfahren. Backen: ca. 20 Min. in der Mitte des auf 220 °C vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, leicht abkühlen, servieren.
Sauce
Öl warm werden lassen, Schalotten andämpfen, Tomatenpüree kurz mitdämpfen. Sambal Oelek, Rohzucker und Limettensaft beigeben. Maizena aufrühren, unter Rühren mit dem Schwingbesen beigeben, aufkochen, Hitze reduzieren, ca. 1 Min. köcheln, bis die Sauce dickflüssig ist. Limettensauce zu den Frühlingsrollen servieren.