Warenkorb

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Fügen Sie ein Produkt hinzu und starten Sie Ihren Einkauf.

Gesamtsumme

Warenwert:
CHF
Liefergebühren:
CHF

Gesamt:

CHF
Randen-Roastbeef-Häppchen
30 min Aktiv | 1 Std. Gesamt
Nährwerte pro Portion:
  • Energie in kcal ca. 38
  • Fett ca. 3g
  • Kohlenhydrate ca. 1g
  • Eiweiss ca. 2g
Das brauchts
Das brauchts für 30 Stück
Randenfladen
  • 250 g rohe Randen, in Stücken
  • 50 g gemahlene Haselnüsse
  • 0.25 TL Chiliflocken
  • 0.5 TL Salz
  • wenig Pfeffer
  • 2 Eier, verklopft
Sauce
  • 0.5 Bund Kerbel, fein geschnitten
  • 1 Bio-Zitrone, wenig abgeriebene Schale
  • 100 g Crème fraîche
  • 0.25 TL Salz
  • wenig Pfeffer
Fertigstellen
  • 150 g Roastbeef, Tranchen halbiert
  • einige Kerbelblättchen
  • 100 g Kapernäpfel, abgetropft, grosse längs halbiert
Produkte ansehen
Und so wirds gemacht
Und so wirds gemacht
Randenfladen
Randen im Cutter oder von Hand fein hacken. Nüsse beigeben, würzen. Eier darunterrühren und zu einer kompakten Masse mischen. Masse mit den Händen auf einem mit Backpapier belegten Blech zu einem ca. 5 mm dicken Rechteck drücken.
Backen
Ca. 30 Min. in der Mitte des auf 200 °C vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, mit dem Backpapier auf ein Gitter ziehen, auskühlen. Randenfladen in ca. 30 Rechtecke schneiden.
Sauce
Crème fraîche mit Kerbel und Zitronenschale verrühren, würzen.
Fertigstellen
Je ca. 1 TL Sauce auf die Randenfladen geben, Roastbeef und Kapernäpfel darauf anrichten, Kerbelblättchen darüberstreuen.