Keine Kamera verfügbar. Bitte Zugriff auf Kamera erlauben und Applikation neu starten.
Speck-Kräuter-Dreiköngiskuchen
30 min Aktiv | 3 Std. 5 min Gesamt
Nährwerte pro Portion:
  • Energie in kcal ca. 346
  • Fett ca. 15g
  • Kohlenhydrate ca. 39g
  • Eiweiss ca. 12g
Das brauchts
Das brauchts für 1 Kuchen
Speck und Kräuter
  • 160 g Bauernspeck
  • 1 Bund gemischte Kräuter
Trockene Zutaten
  • 500 g helles Dinkelmehl
  • 0.5 Würfel Hefe (ca. 20 g), zerbröckelt
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1.5 TL Salz
Teig
  • 3 dl Wasser
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Mandel
Bestreichen
  • 1 Ei, verklopft
  • 2 EL Mandelblättchen
  • 0.5 TL Fleur de Sel
Produkte ansehen
Und so wirds gemacht
Und so wirds gemacht
Speck und Kräuter
Die Schwarte vom Speck wegschneiden, Speck in Würfeli schneiden. Kräuter fein schneiden.
Trockene Zutaten
Mehl, Salz und Hefe in eine Schüssel geben, mischen. Speck und Kräuter beigeben, Knoblauch dazupressen, daruntermischen.
Teig
Wasser und Öl beigeben, zu einem weichen, glatten Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 1½ Std. aufs Doppelte aufgehen lassen
Formen
Vom Teig 8 Portionen von je ca. 90 g abwägen, Rest beiseitestellen. Teigstücke flach drücken, zu Kugeln formen.
Mandel (König) in eine Kugel drücken.
Mit dem restlichen Teig eine grosse Kugel formen, auf die Mitte eines mit Backpapier belegten Blech setzen. Die kleinen Kugeln gleichmässig rundum verteilen, zugedeckt nochmals ca. 30 Min. aufgehen lassen.
Bestreichen
Ei verklopfen, Teigkugeln damit bestreichen, Mandelblättchen und Fleur de Sel darüberstreuen.
Backen
Ca. 35 Min. in der Mitte des auf 180 °C vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen, Dreikönigskuchen auf ein Gitter schieben, auskühlen.

Empfohlene Weine