Keine Kamera verfügbar. Bitte Zugriff auf Kamera erlauben und Applikation neu starten.
Spinat-Dreiecke
35 min Aktiv | 50 min Gesamt
Nährwerte pro Portion:
  • Energie in kcal ca. 69
  • Fett ca. 4g
  • Kohlenhydrate ca. 6g
  • Eiweiss ca. 2g
Das brauchts
Das brauchts für 16 Stück
Füllung
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 0.5 TL Zimt
  • 2 Bundzwiebel, fein gehackt
  • 1 TL Kreuzkümmel, zerstossen
  • 250 g Seidentofu, in Stücken
  • 0.5 Zitrone, nur Saft
  • 200 g Jungspinat
  • 0.5 TL Salz
  • wenig Pfeffer
Formen
  • 1 Päckli Strudelteig (ca. 120 g)
  • 1 EL Mandeldrink
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 TL Hanfsamen
Produkte ansehen
Und so wirds gemacht
Und so wirds gemacht
Füllung
Öl in einer Pfanne erwärmen. Zwiebeln, Knoblauch, Zimt und Kreuzkümmel ca. 2 Min. andämpfen. Tofu beigeben, mit einer Kelle leicht zerdrücken. Spinat beigeben, zusammenfal­len lassen, Zitronensaft dazugiessen, würzen. Füllung auskühlen.
Formen
Strudelteigblätter entrollen. 1 Teigblatt auf ein feuchtes Tuch legen, mit wenig Öl bestreichen, längs in 4 Streifen schneiden. Ca. 1½ EL Füllung in eine Ecke der Streifen geben, mehrmals einklappen, sodass Dreiecke entstehen. Mit restlichem Teig und Füllung gleich verfahren. Dreiecke auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Restliches Öl und Mandeldrink verrühren, Dreiecke damit bestreichen, Hanfsamen darüberstreuen.
Backen
Ca. 15 Min. in der Mitte des auf 180 °C vorgeheizten Ofens.

Empfohlene Weine