Warenkorb

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Fügen Sie ein Produkt hinzu und starten Sie Ihren Einkauf.

Gesamtsumme

Warenwert:
CHF
Liefergebühren:
CHF

Gesamt:

CHF
Upside-down Orangenkuchen
30 min Aktiv | 55 min Gesamt
Nährwerte pro Portion:
  • Energie in kcal ca. 391
  • Fett ca. 21g
  • Kohlenhydrate ca. 51g
  • Eiweiss ca. 10g
Das brauchts
Das brauchts für 8 Stück
Orangenboden
  • 1 EL Zucker
  • 1 Bio-Orange, in ca. 5 mm dicken Scheiben
Teig
  • 3 Eier
  • 120 g Zucker
  • 150 g Jogurt nature
  • 80 g Butter, flüssig, ausgekühlt
  • 1 Vanilleschote, längs aufgeschnitten, nur ausgekratze Samen
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 150 g Weissmehl
  • 0.5 Päckli Backpulver
Kuchen tränken
  • 1 Orange, nur Saft (ergibt ca. 1 dl)
  • 100 g Puderzucker
Verzierung
  • 1 EL Puderzucker
  • 2 EL Mandelblättchen
Utensilien
  • 1 Springform von ca. 24 cm Ø, gefettet
Produkte ansehen
Und so wirds gemacht
Und so wirds gemacht
Orangenboden
Den Boden der vorbereiteten Form mit Zucker bestreuen, mit Orangenscheiben belegen.
Teig
Eier mit Zucker schaumig schlagen. Vanille, Butter und Jogurt darunterrühren. Mandeln, Mehl und Backpulver mischen, unter die Masse heben. Teig auf den Orangenscheiben verteilen.
Backen
Ca. 35 Min. in der Mitte des auf 180 °C vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen. Formenrand entfernen, auf ein Gitter stürzen, Boden entfernen, mit einem Holzspiesschen dicht einstechen.
Kuchen tränken
Orangensaft und Puderzucker verrühren, über den Kuchen giessen, auskühlen.
Verzierung
Mandelblättchen in einer beschichteten Bratpfanne ohne Fett goldbraun rösten. Auf dem Kuchen verteilen, mit Puderzucker bestäuben.