Warenkorb

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Fügen Sie ein Produkt hinzu und starten Sie Ihren Einkauf.

Gesamtsumme

Warenwert:
CHF
Liefergebühren:
CHF

Gesamt:

CHF
Brasato al Merlot
30 min Aktiv | 14 Std. 30 min Gesamt
Nährwerte pro Portion:
  • Energie in kcal ca. 250
  • Fett ca. 9g
  • Kohlenhydrate ca. 3g
  • Eiweiss ca. 36g
Das brauchts
Das brauchts für 8 Personen
Fleisch beizen
  • 1.2 kg Rindsbraten (z.B Schulter)
  • 1 Stängel Stangensellerie, in Stücken
  • 1 Rüebli, in Stücken
  • 1 Zwiebeln, gehackt
  • 2 Knoblauchzehe, halbiert
  • 1 Zweiglein Rosmarin
  • 6 dl Rotwein (z.B Merlot)
Fleisch anbraten
  • 2 TL Salz
  • 4 Pfefferkörner
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 EL Tomatenpüree
  • 1 EL Bratbutter
Sauce
  • 80 g Speckwürfeli
  • 25 g Steinpilze, eingeweicht, abgetropft
Utensilien
  • Für ein weites Bratgeschirr mit Deckel
Produkte ansehen
Und so wirds gemacht
Und so wirds gemacht
Fleisch beizen
Rindsbraten in eine Schüssel geben. Rüebli und alle Zutaten bis und mit Rosmarin beigeben. Wein darübergiessen, zugedeckt im Kühlschrank ca. 12 Std. beizen, einmal wenden. Fleisch herausnehmen, trocken tupfen, Flüssigkeit absieben, Flüssigkeit und Gemüse beiseite stellen.
Fleisch anbraten
Fleisch salzen. Bratbutter im Brattopf heiss werden lassen. Fleisch bei mittlerer Hitze rundum ca. 8 Min. anbraten, erst wenden, wenn sich eine Kruste gebildet hat. Herausnehmen, Bratfett auftupfen, wenig Bratbutter beigeben. Tomatenpüree mit dem beiseite gestellten Gemüse andämpfen. Lorbeer und Pfeffer mit der Hälfte der beiseite gestellten Flüssigkeit beigeben, aufkochen, ca. 5 Min. kochen. Hitze reduzieren, Fleisch und restliche Flüssigkeit wieder beigeben.
Fleisch schmoren
Zugedeckt ca. 2 Std. in der unteren Hälfte des auf 150 °C vorgeheizten Ofens schmoren. Braten dabei zweimal wenden. Braten herausnehmen, zugedeckt ca. 10 Min. ruhen lassen.
Sauce
Rosmarinzweiglein, Pfefferkörnen und Lorbeer entfernen. Sauce ca. 5 Min. einköcheln, mit dem Gemüse pürieren. Speckwürfeli in einer beschichteten Bratpfanne ohne Fett anbraten, Steinpilze beigeben, ca. 2 Min. mitbraten, zur Sauce geben, nur noch warm werden lassen. Braten quer zur Faser tranchieren, mit der Sauce anrichten.