Warenkorb

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Fügen Sie ein Produkt hinzu und starten Sie Ihren Einkauf.

Gesamtsumme

Warenwert:
CHF
Liefergebühren:
CHF

Gesamt:

CHF
Aprikosen-Bienen-Torte
1 Std. Aktiv | 3 Std. 30 min Gesamt
Nährwerte pro Portion:
  • Energie in kcal ca. 280
  • Fett ca. 16g
  • Kohlenhydrate ca. 27g
  • Eiweiss ca. 6g
Das brauchts
Das brauchts für 16 Stück
Boden
  • 300 g Schokoladeguetzli, fein gemahlen
  • 75 g dunkle Schokolade, grob gehackt
  • 75 g Butter
Quarkmasse
  • 500 g Magerquark
  • 1 TL Vanillepaste
  • 70 g flüssiger Honig
  • 6 Blätter Gelatine ca. 5 Min. in kaltem Wasser eingelegt, abgetropft
  • 2 EL Wasser, siedend
  • 2 dl Vollrahm, steif geschlagen
Aprikosenmasse
  • 1 Dose Aprikosenhälfte (ca. 410 g), abgetropft
  • 3 Blätter Gelatine, ca. 5 Min. in kaltem Wasser eingelegt, abgetropft
  • 2 EL Wasser, siedend
Aprikosen-Bienen
  • 1 Dose Aprikosenhälfte (ca. 410 g), abgetropft, trocken getupft
  • 30 Mandelblättchen
  • 50 g Fondant schwarz
  • 1 Zuckerdekor-Stift schwarz
  • 1 Pack Zucker-Augen
Utensilien
  • Für eine quadratische Springform (23 cm) oder runde Springform (26 cm Ø) Springform, Boden mit Backpapier belegt, Rand gefettet und mit Klarsichtfolie ausgelegt
Produkte ansehen
Und so wirds gemacht
Und so wirds gemacht
Boden
Guetzli im Cutter fein mahlen oder in einem Platikbeutel mit dem Wallholz fein zerstossen. Schokolade mit der Butter in eine dünnwandige Schüssel geben, über das nur leicht siedende Wasserbad hängen, sie darf das Wasser nicht berühren. Schokolade schmelzen, mit den Guetzli mischen, in der vorbereiteten Form verteilen, gut andrücken, kühl stellen.
Quarkmasse
Quark, Honig und Vanillepaste in einer Schüssel gut verrühren. Gelatine abtropfen, im siedenden Wasser auflösen, mit 2 EL Quarkmasse verrühren und sofort unter die restliche Masse rühren. Schlagrahm sorgfältig unter die Quarkmasse ziehen. Quarkmasse auf dem Guetzliboden verteilen, zugedeckt ca. 2 Std. kühl stellen.
Aprikosenmasse
Aprikosen pürieren. Gelatine abtropfen, im siedenden Wasser auflösen, mit 2 EL Aprikosenpüree verrühren und sofort unter das restliche Püree rühren. Püree auf der Quarkmasse verteilen, ca. 30 Min. kühl stellen.
Aprikosen-Bienen
Je zwei Mandelblättchen in die gewölbte Seite der Aprikosen stecken und mit dem Zuckerdekor-Stift Streifen zeichnen. Fondant zu Kügelchen formen, je zwei Augen auf die Kügelchen drücken. Die Aprikosen und die Kügelchen als Bienen auf der Torte verteilen. Formenrand sorgfältig entfernen, Torte in Stücke schneiden.