Keine Kamera verfügbar. Bitte Zugriff auf Kamera erlauben und Applikation neu starten.
Blutorangen Madeleines
30 min Aktiv | 50 min Gesamt
Nährwerte pro Portion:
  • Energie in kcal ca. 140
  • Fett ca. 6g
  • Kohlenhydrate ca. 19g
  • Eiweiss ca. 2g
Das brauchts
Das brauchts für 18 Stücke
Form
  • wenig Butter
  • wenig Weissmehl
Rührteig
  • 125 g Butter, weich
  • 2 Ei
  • 2 Prisen Salz
  • 100 g Zucker
  • 1 Blutorange
  • 125 g Weissmehl
  • 0.25 TL Backpulver
Guss
  • 1 Blutorange
  • 25 g Puderzucker
Glasur
  • 100 g Puderzucker
Utensilien
  • Schürze, Schüssel, Kochlöffel, Messer, Zitronenreibe, Zitronenpresse, Mixer, Esslöffel, Teelöffel, Timer, Schwingbesen, Waage, Madeleine-Blech
Produkte ansehen
Und so wirds gemacht
Und so wirds gemacht
Form
Blech mit Butter einfetten und bemehlen.
Rührteig
Butter in eine Schüssel geben, Zucker und Salz beigeben. Orange heiss abspülen, trocken tupfen, Schale dazureiben, Saft dazupressen. Mit den Schwingbesen des Mixers verrühren. Eier darunterrühren, rühren bis die Masse heller ist. Mehl und Backpulver mischen, darunterrühren.
Teig in das vorbereitete Blech verteilen.
Backen
Ca. 20 Min. in der unteren Hälfte des auf 180 °C vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen, aus der Form lösen, auf eine Platte legen.
Guss
Die Madeleines mit einem Holzspiesschen dicht einstechen. Von der Orange Saft auspressen, 2 EL davon beiseite stellen. Restlichen Saft mit Puderzucker verrühren, über die Madeleines giessen.
Glasur
Puderzucker und den beiseitegestellten Orangensaft verrühren. Madeleines bis zur Hälfte in die Glasur tauchen, auf einem Gitter trocknen lassen.

Empfohlene Weine