Warenkorb

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Fügen Sie ein Produkt hinzu und starten Sie Ihren Einkauf.

Gesamtsumme

Warenwert:
CHF
Liefergebühren:
CHF

Gesamt:

CHF
Rhabarber-Berliner
45 min Aktiv | 3 Std. 15 min Gesamt
Nährwerte pro Portion:
  • Energie in kcal ca. 332
  • Fett ca. 16g
  • Kohlenhydrate ca. 41g
  • Eiweiss ca. 6g
Das brauchts
Das brauchts für 8 Stück
Teig
  • 250 g Weissmehl
  • 2 EL Zucker
  • 1 TL Salz
  • 0.25 Würfel Hefe (ca. 20 g), zerbröckelt
  • 1 Eier, verklopft
  • 1.25 dl Milch
  • 30 g Butter, weich
Rhabarberkonfi
  • 80 g Gelierzucker (Coop)
  • 40 g Himbeeren
  • 100 g Rhabarber, in Stückchen
Frittieren
  • Öl zum Frittieren
Füllen
  • 2 EL Puderzucker, zum Bestäuben
Produkte ansehen
Und so wirds gemacht
Und so wirds gemacht
Teig
Mehl, Zucker, Salz und Hefe in einer Schüssel mischen. Ei, Milch und Butter mischen, beigeben, ca. 10 Min. zu einem weichen, glatten Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 2 Std. aufs Doppelte aufgehen lassen. Teig in 8 Portionen teilen, zu Kugeln formen, auf ein Backpapier setzen, zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 30 Min. aufgehen lassen.
Rhabarberkonfi
Rhabarber mit den Himbeeren und dem Zucker in einer weiten Pfanne mischen, aufkochen, unter Rühren ca. 4 Min. kochen. Rhabarbermasse etwas abkühlen, pürieren, auskühlen.
Frittieren
Brattopf bis ⅓ Höhe mit Öl füllen, auf ca. 160 °C erhitzen. Teigkugeln vor dem Frittieren mit der Hand flachdrücken, portionenweise mit einer Schaumkelle, so in die Pfanne legen, dass die Unterseite nach oben zeigt, beidseitig je ca. 4 Min. frittieren. Herausnehmen, auf Haushaltpapier abtropfen.
Füllen
Berliner mit einem Trinkhalm bis zu ⅔ einstechen, einige Male hin- und herfahren, bis die Öffnung ca. 5 mm breit ist. Konfitüre in einen Spritzsack mit glatter Tülle (ca. 5 mm Ø) geben, in die Berliner spritzen. Berliner mit Puderzucker bestäuben.