Warenkorb

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Fügen Sie ein Produkt hinzu und starten Sie Ihren Einkauf.

Gesamtsumme

Warenwert:
CHF
Liefergebühren:
CHF

Gesamt:

CHF
Fagottini mit Ricotta-Zitronenfüllung
1 Std. 15 min Aktiv | 1 Std. 45 min Gesamt
Nährwerte pro Portion:
  • Energie in kcal ca. 49
  • Fett ca. 2g
  • Kohlenhydrate ca. 4g
  • Eiweiss ca. 2g
Das brauchts
Das brauchts für 50 Stücke
Teig
  • 200 g Weissmehl
  • 3 Eier
  • 100 g Hartweizengriess
  • 1 Eigelb
Füllung
  • 100 g geriebener Parmesan
  • 250 g Ricotta
  • 1 Bio-Zitrone, abgeriebene Schale und 2 EL Saft
  • 3 Zweiglein Thymian, Blättchen abgezupft
  • 0.25 TL Salz
  • 0.25 TL Pfeffer
Formen
  • 1 Eiweisse
Kochen
  • Salzwasser, siedend
  • 3 EL Butter
  • 3 Zweiglein Thymian, Blättchen abgezupft
Produkte ansehen
Und so wirds gemacht
Und so wirds gemacht
Teig
Mehl und Griess in einer Schüssel mischen. Eier und Eigelb beigeben, mischen, ca. 15 Min. zu einem glatten, geschmeidigen Teig kneten. Kugel formen, unter einer heiss ausgespülten Schüssel bei Raumtemperatur ca. 30 Min. ruhen lassen.
Füllung
Ricotta, Käse, Thymian, Zitronenschale und -saft verrühren, würzen.
Formen
Teig portionenweise ca. 2 mm dick auswallen, ca. 50 Rondellen (je ca. 10 cm Ø) ausstechen. Die Teigstücke immer gut zugedeckt halten, damit sie nicht austrocknen. Teigstücke nacheinander mit wenig Eiweiss bestreichen, je 1 TL Füllung in die Mitte der Rondellen geben. Ränder zusammenraffen, oberhalb der Füllung zusammendrücken, dabei eingeschlossene Luft herausdrücken. Fagottini auf ein leicht bemehltes Tuch legen.
Kochen
Fagottini portionenweise im knapp siedenden Salzwasser ca. 7 Min. ziehen lassen. Fagottini mit einer Schaumkelle herausnehmen, in eine Schüssel geben, Butter und Thymian beigeben, mischen, warm stellen.