Warenkorb

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Fügen Sie ein Produkt hinzu und starten Sie Ihren Einkauf.

Gesamtsumme

Warenwert:
CHF
Liefergebühren:
CHF

Gesamt:

CHF
Poulet mit Bierkruste und Gemüsesalat
30 min Aktiv | 1 Std. 50 min Gesamt
Nährwerte pro Portion:
  • Energie in kcal ca. 582
  • Fett ca. 28g
  • Kohlenhydrate ca. 37g
  • Eiweiss ca. 38g
Das brauchts
Das brauchts für 4 Personen
Poulet
  • 2.5 dl dunkles Bier
  • 1 Limette, nur Saft
  • 2.5 dl Hühnerbouillon
  • 2 EL Rohzucker
  • 1 Festtags-Poulet (ca. 1,4 kg)
  • wenig Pfeffer
  • 0.5 TL Salz
  • 1 TL Maizena
Salat
  • 1 Kohlrabi (ca. 250 g), in Schnitzen
  • 600 g Baby-Kartoffeln, halbiert
  • 1 TL Salz
  • 250 g Bundrüebli, längs halbiert oder geviertelt
  • 1 TL milder Senf
  • 2 EL Kräuteressig
  • 1 EL Limettensaft
  • 3 EL Rapsöl
  • 1 Schalotte, fein gehackt
  • Salz, Pfeffer, nach Bedarf
  • 75 g Jungspinat
Produkte ansehen
Und so wirds gemacht
Und so wirds gemacht
Poulet
Für die Würzflüssigkeit Bier und alle Zutaten bis und mit Maizena in einer Pfanne verrühren, aufkochen, etwas abkühlen. Poulet innen und aussen kalt abspülen, trocken tupfen, würzen. Poulet mit der Brustseite nach oben in ein weites, gefettetes Bratgeschirr legen, Würzflüssigkeit darüber giessen. Braten im Ofen: ca. 10 Min. in der unteren Hälfte des auf 220 °C vorgeheizten Ofens. Poulet mit der Würzflüssigkeit bestreichen. Hitze auf 180 °C reduzieren, Poulet ca. 1 Std. fertig braten, dabei 3–4-mal mit Würzflüssigkeit beträufeln. Das Poulet ist gar, wenn beim Einstechen der austretende Saft klar ist. Das Poulet nach dem Braten ca. 10 Min. im ausgeschalteten Ofen ruhen lassen, dabei Ofentür mit einem Kellenstiel einen Spaltbreit offen halten.
Salat
Ein Dämpfkörbchen in eine weite Pfanne stellen, Wasser bis knapp unter den Körbchenboden einfüllen, Kartoffeln, Rüebli und Kohlrabi beigeben, salzen, zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 20 Min. weich garen. Gemüse herausnehmen, in eine Schüssel geben. Für die Sauce Senf und alle Zutaten bis und mit Schalotte gut verrühren, würzen. Sauce über das lauwarme Gemüse geben, mischen. Jungspinat kurz vor dem Servieren daruntermischen.