Warenkorb

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Fügen Sie ein Produkt hinzu und starten Sie Ihren Einkauf.

Gesamtsumme

Warenwert:
CHF
Liefergebühren:
CHF

Gesamt:

CHF
Tofu-Bami-Goreng
25 min Aktiv | 2 Std. 25 min Gesamt
Nährwerte pro Portion:
  • Energie in kcal ca. 474
  • Fett ca. 12g
  • Kohlenhydrate ca. 63g
  • Eiweiss ca. 24g
Das brauchts
Das brauchts für 4 Personen
  • 0.75 dl Sojasauce
  • 1 Limette, heiss abgespült, trocken getupft, in Schnitzchen
  • 250 g asiatische Eiernudeln
  • Salzwasser, siedend
  • 1.5 EL Zucker
  • 2 Knoblauchzehe, in Scheibchen
  • 4 cm Ingwer, fein gerieben
  • 1.5 TL Chilipulver
  • 1.5 TL Kurkuma
  • 4 Holzspiesschen
  • 300 g Tofu, in ca. 3 x 1.5 cm grossen Stücken
  • 0.75 TL gemahlene Koriandersamen
  • Öl zum Braten
  • 3 Bundzwiebel mit dem Grün, Zwiebeln fein gehackt, Grün in Ringen
  • 400 g Krautstiel, Stiele und Blätter in ca. 2 cm breiten Streifen
  • 1 gelbe Peperoni, in Streifen
  • 2 EL Pfefferminze, fein geschnitten
  • 120 g Mungbohnensprossen
Produkte ansehen
Und so wirds gemacht
Und so wirds gemacht
Nudeln im siedenden Salzwasser knapp weich kochen, abtropfen, kalt abspülen, beiseitestellen. Für die Marinade Limettensaft bis und mit Kurkuma verrühren. Tofu daruntermischen, zugedeckt ca. 2 Std. marinieren. Tofu aus der Marinade nehmen, Marinade abstreifen, auffangen. Tofu an Spiesschen stecken. Öl in beschichteter Bratpfanne erhitzen, Spiessli ca. 5 Min. braten, herausnehmen, warm stellen. Wenig Öl in derselben Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch kurz rührbraten, Krautstiel und Peperoni ca. 3 Min. mitrührbraten, Sprossen daruntermischen, ca. 1 Min. weiterrührbraten. Nudeln und beiseitegestellte Marinade beigeben, heiss werden lassen. Pfefferminze daruntermischen. Limette dazu servieren.