Keine Kamera verfügbar. Bitte Zugriff auf Kamera erlauben und Applikation neu starten.
Rosmarin-Caramel-Parfait mit Murray River Salt
30 min Aktiv | 8 Std. 30 min Gesamt
Nährwerte pro Portion:
  • Energie in kcal ca. 372
  • Fett ca. 31g
  • Kohlenhydrate ca. 19g
  • Eiweiss ca. 4g
Das brauchts
Das brauchts für 6 Personen
Caramelsauce
  • 70 g weiche Caramels
  • 0.5 EL Rosmarinnadeln, grob geschnitten
  • 1 dl Vollrahm
  • 1 TL Fine Food Murray River Salt Flakes
Parfaitmasse
  • 2 frische Eiweisse
  • 1 Prise Salz
  • 2.5 dl Vollrahm
  • 2 frisches Eigelb
  • 40 g Zucker
  • 1 EL Butter
  • 50 g Pekannüsse
  • 1 EL Puderzucker
  • wenig Fine Food Murray River Salt Flakes
  • 6 Zweiglein Rosmarin
Utensilien
  • Für eine Cakeform (ca. 20 cm), kalt ausgespült, mit Klarsichtfolie ausgelegt
Produkte ansehen
Und so wirds gemacht
Und so wirds gemacht
Caramelsauce
Rosmarin mit Rahm Aufkochen, durch ein Sieb in ein Pfännchen giessen. Butter Fudges beigeben, unter ständigem Rühren schmellzen. Murray River Salt darunterrühren, kühl stellen, ab und zu rühren.
Parfaitmasse
Eiweisse mit dem Salz steif schlagen, kühl stellen. Rahm steif schlagen, kühl stellen. Eigelbe und Zucker mit den Schwingbesen des Handrührgerätes rühren, bis die Masse dickflüssig und hell ist. Schlagrahm, dann Eischnee sorgfältig darunterziehen. 1/4 Parfaitmasse in die vorbereitete Cakeform geben, glatt streichen. 1/3 Caramelsauce darauf verteilen. Übrige Masse und Sauce abwechslungsweise einschichten. Mit einer Gabel spiralförmig durch das Parfait ziehen, glatt streichen. Ca. 8 Std. oder über Nacht zugedeckt gefrieren.
Butter in einer Beschichteten Bratpfanne schmelzen, Pecanüsse beigeben, gut mischen, mit Puderzucker bestäuben, bei mittlerer Hitze goldbraun caramelisieren. Nüsse auf einem mit Backpapier belegten Gitter verteilen, mit Murray River Salt bestreuen, auskühlen.