Keine Kamera verfügbar. Bitte Zugriff auf Kamera erlauben und Applikation neu starten.
Bärlauch-Curry
45 min Aktiv | 45 min Gesamt
Nährwerte pro Portion:
  • Energie in kcal ca. 689
  • Fett ca. 35g
  • Kohlenhydrate ca. 80g
  • Eiweiss ca. 14g
Das brauchts
Das brauchts für 4 Personen
Bärlauchcurrypaste
  • 2 Bund Bärlauch (ca. 60 g)
  • 20 g Ingwer, geschält, in Stücken
  • 2 Stängel Zitronengras, in Stücken
  • 3 grüne Chilis, entkernt, in Stücken
  • 3 EL Fischsauce
  • 2 EL Erdnussöl
  • 1 TL gemahlene Koriandersamen
  • 1 TL grobkörniger Rohzucker
Reis
  • 300 g Jasmin Reis
  • 0.75 TL Salz
  • 5 dl Wasser
  • 0.5 EL Erdnussöl
Curry
  • 1 EL Sesamöl
  • 3 Bundzwiebel mit dem Grün, in feinen Ringen
  • 2 Pak Choi, Blätter und Stiele voneinander trennen, in Streifen schneiden
  • 5 dl Kokosmilch
  • 1 Bund Bärlauch
  • 150 g tiefgekühlte Kefen
  • 1 dl Wasser
  • 0.5 TL Salz
Anrichten
  • 2 EL gesalzene Erdnüsse
  • 1 Limette, heiss abgespült, trocken getupft, in Schnitzen
Produkte ansehen
Und so wirds gemacht
Und so wirds gemacht
Bärlauchcurrypaste
Bärlauch und alle Zutaten bis und mit Rohzucker in einen Cutter geben, fein pürieren, beiseitestellen.
Reis
Reis unter fliessendem kaltem Wasser abspülen, bis das Wasser klar ist, abtropfen. Öl in einer Pfanne erwärmen. Reis beigeben, kurz dünsten. Wasser dazugiessen, aufkochen, salzen. Zugedeckt bei kleinster Hitze ca. 10 Min. köcheln, auf ausgeschalteter Platte ca. 10 Min. quellen lassen, dabei den Deckel nie abheben. Reis mit einer Gabel lockern.
Curry
Öl in einer Pfanne erhitzen. Bundzwiebeln ca. 5 Min. rührbraten. Die beiseitegestellte Bärlauchcurrypaste beigeben, kurz mitbraten. Pak Choi-Stiele beigeben, kurz mitbraten. Kokosmilch und Wasser dazugiessen, aufkochen. Hitze reduzieren, ca. 5 Min. köcheln. Kefen, Bärlauch und Pak Choi-Blätter beigeben, salzen, ca. 5 Min. fertig köcheln.
Anrichten
Curry mit dem Reis anrichten, Nüsse darüberstreuen, Limettenschnitze dazu servieren.