Keine Kamera verfügbar. Bitte Zugriff auf Kamera erlauben und Applikation neu starten.
Pita gefüllt mit pulled Gitzi-Schlegel
45 min Aktiv | 4 Std. 45 min Gesamt
Nährwerte pro Portion:
  • Energie in kcal ca. 483
  • Fett ca. 16g
  • Kohlenhydrate ca. 41g
  • Eiweiss ca. 40g
Das brauchts
Das brauchts für 4 Personen
Fleisch
  • 0.5 EL Fenchelsamen, zerstossen
  • 1 TL gemahlene Koriandersamen
  • 1 TL Senfkörner, zerstossen
  • 2 Zweiglein Rosmarin, fein geschnitten
  • 1 TL Salz
  • 1 Knoblauch, quer halbiert
  • 1 Gitzi-Schlegel (ca. 1 kg)
  • 2 dl Rindsbouillon, heiss
Erbsli-Tzatziki
  • 100 g tiefgekühlte Erbsli, aufgetaut
  • 0.25 Gurke, entkernt, grob gerieben
  • 0.5 EL Zitronensaft
  • 150 g griechischer Jogurt nature
  • 1 EL Olivenöl
  • 0.5 TL Salz
  • 0.25 Bund Pfefferminze, fein geschnitten
  • wenig Pfeffer
Anrichten
  • 4 Pitabrote
  • 1 Bund Radiesli, in Scheibchen
Produkte ansehen
Und so wirds gemacht
Und so wirds gemacht
Fleisch
Fenchelsamen, Koriander, Senfkörner, Rosmarin und Salz mischen. Fleisch trocken tupfen, mit der Hälfte der Gewürzmischung einreiben, zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 1 Std. marinieren. Restliche Gewürzmischung beiseitestellen. Knoblauch in einen Brattopf oder eine ofenfesten Form legen. Gitzi-Schlegel darauflegen, Bouillon dazugiessen, mit dem Deckel oder Alufolie zudecken.
Braten im Ofen
Ca. 3 Std. in der Mitte des auf 160 °C vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen, Knoblauch beiseitestellen. Das Fleisch mit zwei Gabeln vom Knochen lösen und zerzupfen ("pullen"), zurück in das Bratgeschirr legen, restliche Gewürzmischung beigeben, zugedeckt in den ausgeschalteten Ofen stellen.
Erbsli-Tzatziki
Vom Knoblauch 5 Zehen aus der Schale lösen, mit den Erbsli in einer Schüssel mit einer Gabel zerdrücken. Gurke, Jogurt, Zitronensaft, Öl und Pfefferminze beigeben, mischen, würzen.
Anrichten
Pitabrote nacheinander in einer Bratpfanne beidseitig je ca. 1 Min. rösten, aufschneiden, mit dem Erbsli-Tzatziki, etwas Gitzifleisch und Radiesli füllen.