Keine Kamera verfügbar. Bitte Zugriff auf Kamera erlauben und Applikation neu starten.
Nur für kurze Zeit! Ab CHF 200.– Bestellwert einen Gutschein über CHF 20.– für den nächsten Einkauf sichern! (exkl. Vinolog-Lieferungen) mehr anzeigen
Spitzkabis mit Mandarinen-Nussbutter
45 min Aktiv | 1 Std. 50 min Gesamt
Nährwerte pro Portion:
  • Energie in kcal ca. 587
  • Fett ca. 42g
  • Kohlenhydrate ca. 30g
  • Eiweiss ca. 16g
Das brauchts
Das brauchts für 4 Personen
Spitzkabis
  • 160 g Speckwürfeli
  • Olivenöl zum Braten
  • 1 kg Weisskabis, in Schnitzen
  • 0.5 TL Salz
  • wenig Pfeffer
  • 2 EL Mandarinensaft
  • 1 dl Rindsbouillon
Pastinaken-Bohnenpüree
  • 1 EL Butter
  • 1.5 dl Wasser
  • 0.5 TL Salz
  • 1 Zwiebeln, grob gehackt
  • 1 Dose weisse Bohnen (z.B. Cannellini; ca. 400 g), abgespült, abgetropft
  • 300 g Pastinaken, geschält, in Stücken
  • Salz, Pfeffer, nach Bedarf
Mandarinen-Nussbutter
  • 100 g Butter, in Stücken
  • 40 g Baumnusskerne, grob gehackt
  • Salz, Pfeffer, nach Bedarf
  • 2 Mandarine, heiss abgespült, trocken getupft, abgeriebene Schale, ganzer Saft
  • 2 Zweiglein Rosmarin, grob gehackt
Produkte ansehen
Und so wirds gemacht
Und so wirds gemacht
Spitzkabis
Speck in einem Brattopf langsam knusprig braten, herausnehmen. Kabisschnitze würzen. Die Schnittflächen portionenweise je ca. 3 Min. goldbraun braten, dabei wenn nötig etwas Öl in die Pfanne geben. Saft und Bouillon dazugiessen, aufkochen. Speck und alle Schnitze wieder beigeben.
Garen im Ofen
Zugedeckt ca. 45 Min. in der Mitte des auf 180 °C vorgeheizten Ofens. Deckel entfernen, Saft nochmals über den Kabis giessen, offen ca. 20 Min. fertig garen.
Pastinaken-Bohnenpüree
Butter in einer Pfanne erwärmen. Zwiebel ca. 3 Min. dämpfen, Pastinaken kurz mitdämpfen, Wasser dazugiessen, aufkochen, salzen. Pastinaken zugedeckt ca. 20 Min. köcheln. Bohnen beigeben, ca. 10 Min mitköcheln, pürieren, würzen.
Mandarinen-Nussbutter
Butter, Nüsse und Rosmarin in derselben Bratpfanne erwärmen, bis die Butter schäumt und nussig riecht. Mandarinenschale und -saft beigeben, kurz einköcheln, würzen. Spitzkabis mit dem Püree und der Butter anrichten.