Warenkorb

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Fügen Sie ein Produkt hinzu und starten Sie Ihren Einkauf.

Gesamtsumme

Warenwert:
CHF
Liefergebühren:
CHF

Gesamt:

CHF
Frühlings-Powersuppe
40 min Aktiv | 40 min Gesamt
Nährwerte pro Portion:
  • Energie in kcal ca. 393
  • Fett ca. 16g
  • Kohlenhydrate ca. 23g
  • Eiweiss ca. 34g
Das brauchts
Das brauchts für 4 Personen
Suppe
  • wenig Olivenöl
  • 1 Bundzwiebeln mit dem Grün, grob geschnitten
  • 350 g tiefgekühlte Erbsli, angetaut
  • 200 g Jungspinat
  • 1 Bund glattblättrige Petersilie (ca. 20 g)
  • 8 dl Gemüsebouillon
  • 1 Limetten, heiss abgespült, trocken getupft, abgeriebene Schale und Saft, Schale beiseite gestellt
  • Salz, Pfeffer, nach Bedarf
Poulet
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 Pouletbrüstli
  • 1 TL Salz
  • 1 Dose Kichererbsen (ca. 400 g), abgespült und abgetropft
  • wenig Pfeffer
Käse-Cräcker
  • 60 g rezenter Gruyère, grob gerieben
  • 4 Scheiben Knäckebrot
Servieren
  • 30 g Kresse
  • 30 g Mandeln, grob gehackt, geröstet
Produkte ansehen
Und so wirds gemacht
Und so wirds gemacht
Suppe
Öl in einer Pfanne erwärmen. Zwiebel, Erbsli, Spinat und Petersilie beigeben, ca. 5 Min. andämpfen. Bouillon dazugiessen, aufkochen. Hitze reduzieren, Suppe ca. 10 Min. köcheln, fein pürieren. Limettensaft beigeben, würzen.
Poulet
Öl in einer Bratpfanne erhitzen. Pouletbrüstli beidseitig je ca. 5 Min. anbraten, herausnehmen, mit 2 Gabeln zerzupfen. Kichererbsen, Limettenschale und Poulet in derselben Pfanne ca. 3 Min. rührbraten, würzen.
Käse-Cräcker
Käse auf dem Knäckebrot verteilen. Backen: ca. 5 Min. in der oberen Hälfte des auf 200 °C vorgeheizten Ofens. Herausnehmen.
Servieren
Poulet und Kichererbsen in Suppentellern anrichten, Suppe darauf verteilen, mit Kresse und Mandeln garnieren. Käse-Cräcker dazu servieren.