Keine Kamera verfügbar. Bitte Zugriff auf Kamera erlauben und Applikation neu starten.
Becherli-Fondue-Schnecken
45 min Aktiv | 3 Std. 10 min Gesamt
Nährwerte pro Portion:
  • Energie in kcal ca. 193
  • Fett ca. 8g
  • Kohlenhydrate ca. 19g
  • Eiweiss ca. 9g
Das brauchts
Das brauchts für 16 Stücke
Nasse Zutaten
  • 1 Rüebli
  • 1 Becher saurer Halbrahm
  • 0.5 Becher Wasser (1 dl)
Teig
  • 2.5 Becher helles Dinkelmehl (ca. 300 g)
  • 1 Becher UrDinkel-Vollkornmehl (ca. 140 g)
  • 0.75 TL Salz
  • 1 Päckli Trockenhefe (ca. 7 g)
Füllung
  • 3 Becher Fondue Käsemischung (ca. 300 g)
  • 0.5 TL Muskat
  • 2 Prisen Salz
  • wenig Pfeffer
  • 0.5 Bund Thymian
Utensilien
  • Schürze, Backpapier, Backblech, Schüssel, Bircherraffel, Ofenhandschuhe, Wallholz, Teelöffel, Timer, Schwingbesen, Brotmesser
Produkte ansehen
Und so wirds gemacht
Und so wirds gemacht
Nasse Zutaten
Rüebli an der Bircherraffel in eine Schüssel reiben.Die Hälfte des sauren Halbrahms beigeben, Rest in eine zweite Schüssel umfüllen und beiseitestellen. Becher ausspülen, gut trocknen, als Masseinheit verwenden. Wasser beigeben, verrühren.
Teig
Mehle, Salz und Hefe unter die Rüeblimasse mischen, ca. 10 Min. zu einem glatten Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 1 Std. aufs Doppelte aufgehen lassen.
Füllung
Käse zum sauren Halbrahm geben, würzen. Thymianblättchen abzupfen, daruntermischen.
Formen
Teig auf wenig Mehl zu einem Rechteck von ca. 30 × 40 cm auswallen. Füllung darauf verteilen, dabei ringsum einen Rand von ca. 1 cm frei lassen. Teig von der Längsseite her aufrollen. Rolle mit einem Brotmesser ohne Druck in ca. 3 cm dicke Scheiben schneiden, nebeneinander auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Zugedeckt bei Raumtemperatur nochmals ca. 1 Std. aufgehen lassen.
Backen
Ca. 25 Min. in der unteren Hälfte des auf 200 °C vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen.

Empfohlene Weine