Warenkorb

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Fügen Sie ein Produkt hinzu und starten Sie Ihren Einkauf.

Gesamtsumme

Warenwert:
CHF
Liefergebühren:
CHF

Gesamt:

CHF
Verveine-Mousse mit Rhabarberkompott
25 min Aktiv | 2 Std. 25 min Gesamt
Nährwerte pro Portion:
  • Energie in kcal ca. 224
  • Fett ca. 12g
  • Kohlenhydrate ca. 22g
  • Eiweiss ca. 4g
Das brauchts
Das brauchts für 4 Personen
Mousse
  • 1 frische Eigelbe
  • 40 g gemahlener Rohzucker
  • 0.5 Bio-Zitrone, abgeriebene Schale, 1 EL Saft beiseite gestellt
  • 1 dl Verveinetee
  • 2 Blätter Gelatine, ca. 5 Min. in kaltem Wasser eingelegt, abgetropft
  • 1 Eiweiss
  • 1 Prise Salz
  • 1 dl Rahm, geschlagen
Rhabarberkompott
  • 200 g roter Rhabarber, geschält, in ca. 1 cm grossen Stücken
  • 2 EL Rohzucker
  • 1 EL Zitronenmelisse, grob geschnitten
Mohn-Crunch
  • 20 g Zucker
  • 1 EL Mohn
  • 1 EL Wasser
  • 1 EL Mandelblättchen
Utensilien
  • Für 4 Gläser von je ca. 1 dl.
Produkte ansehen
Und so wirds gemacht
Und so wirds gemacht
Mousse
Eigelb, Zucker und Zitronenschale in einer Schüssel rühren, bis die Masse heller ist. Gelatine unter den noch heissen Tee rühren, durch ein Sieb zur Eigelbmasse giessen, verrühren. Kühl stellen, bis die Masse am Rand leicht fest ist, glatt rühren. Das Eiweiss mit dem Salz steif schlagen, abwechselnd mit dem Schlagrahm sorgfältig unter die Mousse ziehen. In Gläser verteilen, zugedeckt ca. 2 Std. kühl stellen.
Rhabarberkompott
Rhabarber mit Zucker, beiseite gestellter Zitronensaft und Zitronenmelisse zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 5 Min. weich köcheln.
Mohn-Crunch
Zucker und Wasser in einer Pfanne ohne Rühren aufkochen. Hitze reduzieren, unter gelegentlichem Hin-und-her-Bewegen der Pfanne köcheln, bis ein hellbrauner Caramel entsteht. Pfanne von der Platte nehmen, Mohn und Mandeln mischen, beigeben, auf ein Backpapier verteilen, auskühlen, grob hacken.