Keine Kamera verfügbar. Bitte Zugriff auf Kamera erlauben und Applikation neu starten.
Rhabarber-Haselnuss-Tarte
45 min Aktiv | 2 Std. 30 min Gesamt
Nährwerte pro Portion:
  • Energie in kcal ca. 357
  • Fett ca. 25g
  • Kohlenhydrate ca. 26g
  • Eiweiss ca. 6g
Das brauchts
Das brauchts für 12 Stück
Teig
  • 160 g Weissmehl
  • 50 g Rohzucker
  • 50 g Haselnüsse, geröstet, im Cutter fein gemahlen
  • 0.5 TL Salz
  • 1 Ei, verklopft
  • 80 g Butter, in Stücken, kalt
Nussfüllung
  • 100 g Butter, weich
  • 100 g Rohzucker
  • 2 frisches Ei
  • 0.25 TL Salz
  • 150 g Haselnüsse, geröstet
  • 1.5 EL Weissmehl
Tarte
  • 2 EL Rohzucker
  • 300 g roter Rhabarber, schräg in ca. 3 cm langen Stücken
Utensilien
  • Für ein Backblech von ca. 28 cm Ø, gefettet
Produkte ansehen
Und so wirds gemacht
Und so wirds gemacht
Teig
Mehl, Nüsse, Zucker und Salz in einer Schüssel mischen. Butter beigeben, von Hand zu einer gleichmässig krümeligen Masse verreiben. Ei beigeben, rasch zu einem weichen Teig zusammenfügen, nicht kneten. Teig auf wenig Mehl auswallen, in das vorbereitete Blech legen, Boden dicht einstechen, zugedeckt ca. 30 Min. kühl stellen.
Blindbacken
Ca. 15 Min. in der unteren Hälfte des auf 180 °C vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, auf einem Gitter etwas abkühlen.
Nussfüllung
Butter, Zucker und Salz mit den Schwingbesen des Handrührgeräts gut verrühren, Eier beigeben, ca. 3 Min. weiterrühren, bis die Masse heller ist. Nüsse im Cutter mahlen bis die Masse cremig ist, mit dem Mehl unter die Masse mischen, auf dem Tarteboden verteilen.
Tarte
Rhabarber rautenförmig auf die Nussfüllung legen, Zucker darüberstreuen.
Backen
Ca. 1 Std. in der unteren Hälfte des Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen, aus dem Blech auf ein Gitter schieben, auskühlen.