Keine Kamera verfügbar. Bitte Zugriff auf Kamera erlauben und Applikation neu starten.
Orecchiette giganti mit Cicorino rosso
1 Std. 30 min Aktiv | 2 Std. Gesamt
Nährwerte pro Portion:
  • Energie in kcal ca. 474
  • Fett ca. 12g
  • Kohlenhydrate ca. 59g
  • Eiweiss ca. 26g
Das brauchts
Das brauchts für 4 Personen
Teig
  • 200 g Knöpflimehl
  • 2.5 dl Wasser
  • 100 g Weissmehl
  • 1 Prise Salz
Orecchioni kochen
  • Salzwasser, siedend
Poulet
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 Pouletschenkel (je ca. 200 g)
  • 1 rote Zwiebel, in feinen Streifen
  • 3 EL Tomatenpüree
  • 5 dl roter Portwein
  • 1 EL Thymian, fein geschnitten
  • 250 g Cicorino rosso, in feinen Streifen
  • 100 g Ricotta
  • 0.25 TL Salz
Produkte ansehen
Und so wirds gemacht
Und so wirds gemacht
Teig
Mehle und Salz in eine Schüssel geben, Wasser dazugiessen, zu einem glatten geschmeidigen Teig kneten. Zugedeckt ca. 30 Min. ruhen lassen. Teig portionenweise zu Rollen (je 2 cm ø) formen, in ca. 2 cm lange Stücke schneiden. Teigstücke portionenweise mit einem Messer der Arbeitsfläche entlang ziehen, raue Seite nach aussen umstülpen. Wichtig: die unverarbeiteten Teigstücke immer zugedeckt halten, damit sie nicht austrocknen.
Orecchioni kochen
Pasta im Salzwasser ca. 4 Min. al dente kochen, abtropfen, dabei ca. 1 dl Kochwasser auffangen.
Poulet
Öl in einem Brattopf erhitzen, Poulet beigeben, rundum ca. 3 Min. anbraten. Hitze reduzieren, Zwiebel, Tomatenpüree und Thymian beigeben, kurz andämpfen. Portwein dazugiessen, zugedeckt ca. 45 Min. köcheln. Poulet herausnehmen, mit zwei Gabeln zerzupfen. Kochflüssigkeit unter gelegentlichem Rühren ca. 10 Min. einköcheln, beiseite gestelltes Kochwasser beigeben. Cicorino rosso und Poulet dazugeben, salzen. Orecchioni beigeben, nur noch warm werden lassen. Ricotta dazu servieren.

Empfohlene Weine