Warenkorb

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Fügen Sie ein Produkt hinzu und starten Sie Ihren Einkauf.

Gesamtsumme

Warenwert:
CHF
Liefergebühren:
CHF

Gesamt:

CHF
Spargel-Morchel-Pasta-Bonbons
1 Std. 15 min Aktiv | 1 Std. 15 min Gesamt
Nährwerte pro Portion:
  • Energie in kcal ca. 728
  • Fett ca. 51g
  • Kohlenhydrate ca. 44g
  • Eiweiss ca. 22g
Das brauchts
Das brauchts für 4 Personen
Morcheln
  • 20 g getrocknete Morcheln
Spargel
  • 1 EL Salz
  • 3 Liter Wasser
  • 2 EL Butter
  • 1 EL Zucker
  • 1 EL Zitronensaft
  • 500 g weisse Spargeln, geschält
Füllung
  • 250 g Mascarpone
  • 1 Bio-Zitrone, nur abgeriebene Schale
  • 0.25 TL Salz
  • wenig Pfeffer
Pasta formen
  • 2 Rollen Pastateig
  • 1 Eier, verklopft
Pasta-Bonbons
  • 3 EL Butter
  • 50 g Parmesan, mit dem Sparschäler in dünne Späne gehobelt
Produkte ansehen
Und so wirds gemacht
Und so wirds gemacht
Morcheln
Morcheln ca. 30 Min. in Wasser einweichen. Morcheln herausnehmen, gut durchspülen, abtropfen. Eine Hälfte fein hacken, Rest halbieren.
Spargel
Wasser, Zitronensaft, Salz, Zucker und Butter in einer weiten Pfanne aufkochen. Spargeln beigeben, bei mittlerer Hitze ca. 8 Min. knapp weich köcheln. Spargeln herausnehmen, abtropfen. Spargelwasser beiseite stellen. Von den Spargeln die Spitzen ca. 4 cm lang abschneiden. Die Hälfte des restlichen Spargels schräg in Scheiben schneiden, Rest grob hacken.
Füllung
Mascarpone und Zitronenschale mit den gehackten Morcheln und Spargeln mischen, würzen.
Pasta formen
Pastateige portionenweise entrollen, längs halbieren, in ca. 8 cm grosse Quadrate schneiden. Jeweils ein ½ EL Füllung auf die untere Hälfte der Quadrate verteilen, Teigränder mit Ei bestreichen, von unten her aufrollen. Seiten gut zusammen drücken, dabei eingeschlossene Luft herausdrücken. Pasta im knapp siedenden beiseite gestellten Spargelwasser ca. 7 Min. ziehen lassen, abtropfen, warm stellen.
Pasta-Bonbons
Butter in einer beschichteten Bratpfanne erwärmen. Spargelspitzen, Spargelscheiben mit den restlichen Morcheln ca. 5 Min. andämpfen. Pasta-Bonbons beigeben, nur noch warm werden lassen. Käse über die Pasta streuen.