Keine Kamera verfügbar. Bitte Zugriff auf Kamera erlauben und Applikation neu starten.
Open-Sandwich
45 min Aktiv | 45 min Gesamt
Nährwerte pro Portion:
  • Energie in kcal ca. 209
  • Fett ca. 7g
  • Kohlenhydrate ca. 24g
  • Eiweiss ca. 10g
Das brauchts
Das brauchts für 12 Stück
  • 500 g Ruchbrot oder Landbrot
Roastbeef-Meerrettich
  • 100 g saurer Halbrahm
  • 1 TL Curry
  • 0.25 TL Salz
  • 0.25 TL Kurkuma
  • 0.5 Baby-Ananas, in Würfeli
  • 150 g Roastbeef, in Tranchen
  • 2 EL Röstzwiebeln
  • 1 cm Meerrettich, fein gerieben
Ricotta-Peperoni
  • 1 gelbe Peperoni, in feinen Streifen
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 rote Peperoni, in feinen Streifen
  • 1 EL Schnittlauch, fein geschnitten
  • 100 g Ricotta
  • 1 EL Weissweinessig
  • 0.75 TL Fleur de Sel
  • 1 EL flüssiger Akazienhonig
Makrele-Avocado
  • 0.5 Avocado
  • 1 EL Limettensaft
  • 0.25 TL Salz
  • wenig Limettensaft
  • 150 g Makrelen
  • 0.5 Bund Radiesli, mit dem Grün
  • wenig Fleur de Sel
Produkte ansehen
Und so wirds gemacht
Und so wirds gemacht
Brot in 12 Scheiben schneiden, toasten.
Roastbeef-Meerrettich
Crème fraîche, Curry und Kurkuma mischen, salzen. Currysauce auf 4 Brotscheiben verteilen. Ananas darauf verteilen, mit Pastrami belegen. Röstzwiebeln darüberstreuen.
Ricotta-Peperoni
Ricotta auf 4 Brotscheiben verteilen. Öl erhitzen, Peperonis ca. 4 Min. Rührbraten, Essig darunterrühren. Ricotta auf Brotscheiben verteilen. Peperoni und Schnittlauch darauf verteilen, Akazienhonig fadenartig daraufgeben. Fleur de Sel darüberstreuen.
Makrele-Avocado
Avocado mit Limettensaft und Salz pürieren. Das Grün der Radiesli fein schneiden, beiseitestellen. Radiesli in Schnitzchen schneiden. Avocado auf 4 Brotscheiben verteilen. Makrele, Radisli und Radisligrün darauf verteilen. Limettensaft und Fleur de Sel darübergeben.
How-tos

Empfohlene Weine