Keine Kamera verfügbar. Bitte Zugriff auf Kamera erlauben und Applikation neu starten.
Zander-Saltimbocca mit lauwarmem Kartoffelsalat
20 min Aktiv | 50 min Gesamt
Nährwerte pro Portion:
  • Energie in kcal ca. 436
  • Fett ca. 15g
  • Kohlenhydrate ca. 35g
  • Eiweiss ca. 34g
Das brauchts
Das brauchts für 4 Portion
Lauwarmer Kartoffelsalat
  • 1 kg Gschwellti (Raclettekartoffeln), frisch gekocht, heiss
  • 2 EL grobkörniger Senf
  • 3 EL Weissweinessig
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 dl Gemüsebouillon, heiss
  • 1 rote Zwiebeln, in feinen Streifen
  • 0.5 TL Salz
  • 2 EL Kapern, abgespült, abgetropft
  • wenig Pfeffer
  • 1 Bund glattblättrige Petersilie, grob geschnitten
Zander-Saltimbocca
  • 8 Tranchen Rohschinken
  • 8 Zanderfilets ohne Haut, je ca. 60 g
  • wenig Bratbutter
  • 8 Salbeiblätter
  • einige Zahnstocher
Produkte ansehen
Und so wirds gemacht
Und so wirds gemacht
Lauwarmer Kartoffelsalat
Gschwellti in ca. 3 mm dicke Scheiben schneiden, in eine Schüssel geben. Bouillon darübergiessen, zugedeckt ca. 30 Min. ziehen lassen. Senf, Essig und Öl gut verrühren, Zwiebel und Kapern daruntermischen, würzen. Sauce mit den Kartoffeln mischen, Petersilie darauf verteilen.
Zander-Saltimbocca
Rohschinken und Salbei auf die Zanderfilets legen, mit Zahnstochern fixieren. Bratbutter in einer beschichteten Bratpfanne heiss werden lassen. Filets portionenweise beidseitig je ca. 1 Min. braten, herausnehmen, mit dem Kartoffelsalat anrichten.

Empfohlene Weine