Keine Kamera verfügbar. Bitte Zugriff auf Kamera erlauben und Applikation neu starten.
Sablé Grundteig
20 min Aktiv | 1 Std. 40 min Gesamt
Nährwerte pro Portion:
  • Energie in kcal ca. 107
  • Fett ca. 7g
  • Kohlenhydrate ca. 10g
  • Eiweiss ca. 1g
Das brauchts
Das brauchts für 25 Stück
Sablés zubereiten
  • 1 Bio-Zitrone, nur ½ abgeriebene Schale
  • 250 g Weissmehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 frische Eiweisse
  • 175 g Butter, in Stücken, kalt
  • 0.25 TL Vanillepaste
  • 75 g Puderzucker
Produkte ansehen
Und so wirds gemacht
Und so wirds gemacht
Sablés zubereiten
Mische Mehl, Zitronenschale und Salz in einer Schüssel. Gib die Butter bei und verreibe alles von Hand zu einer gleichmässig krümeligen Masse. Verklopfe Eiweiss, Puderzucker und Vanillepaste, gib sie dem Mehl-Butter-Gemisch hinzu und füge alles rasch zu einem weichen Sablé-Teig zusammen. Forme den Teig zu einer Rolle von ca. 4 cm Ø und stelle ihn zugedeckt für ca. 1 Stunde kühl. Schneide den Teig für die Sablé-Kekse in etwa 5 mm dicke Scheiben und lege diese auf zwei mit Backpapier belegte Bleche. Achte auf genügend Abstand zwischen den Sablés, da diese beim Backen in die Breite gehen.
Sablé-Guetzli backen
Heize den Ofen auf 200 °C vor und schiebe dann nacheinander die Bleche mit den Sablés für ca. 10 Minuten auf die mittlere Schiene des Ofens. Nimm die Sablé-Kekse aus dem Ofen und lass sie kurz auf dem Blech etwas abkühlen. Lege sie zum vollständigen Auskühlen auf ein Gitter.