Keine Kamera verfügbar. Bitte Zugriff auf Kamera erlauben und Applikation neu starten.
Ossobuco mit Gremolata
30 min Aktiv | 2 Std. 30 min Gesamt
Nährwerte pro Portion:
  • Energie in kcal ca. 311
  • Fett ca. 12g
  • Kohlenhydrate ca. 10g
  • Eiweiss ca. 39g
Das brauchts
Das brauchts für 4 Personen
Kalbshaxen
  • 1 TL Salz
  • 4 Kalbshaxen (je ca. 250 g)
  • wenig Pfeffer
  • 1 EL Weissmehl
  • Bratbutter zum Anbraten
Schmoren im Ofen
  • 1 Zwiebeln, fein gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 1 Rüebli, fein gehackt
  • 1 Stängel Stangensellerie (ca. 60 g), fein gehackt
  • 4 dl Rotwein
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Zweiglein Rosmarin
  • 400 g Cherry-Tomaten, halbiert
  • 2 dl Fleischbouillon
  • Salz, Pfeffer, nach Bedarf
  • 1 TL Zucker
Gremolata
  • 1 Bund glattblättrige Petersilie, fein geschnitten
  • 1 Bio-Zitrone, nur abgeriebene Schale
  • 1 Knoblauchzehe, gepresst
  • 0.25 TL Fleur de Sel
Produkte ansehen
Und so wirds gemacht
Und so wirds gemacht
Kalbshaxen
Haut der Haxen ringsum mehrmals etwas einschneiden, evtl. mit Küchenschnur nicht zu satt binden. Fleisch würzen, mit Mehl bestäuben. Bratbutter im Brattopf heiss werden lassen, beidseitig je ca. 2 Min. anbraten. Herausnehmen, Hitze reduzieren. Bratfett auftupfen, wenig Bratbutter beigeben.
Schmoren im Ofen
Zwiebel und Knoblauch andämpfen, Rüebli und Sellerie kurz mitdämpfen. Wein, Lorbeerblatt und Rosmarin beigeben, Wein fast vollständig einkochen lassen. Cherry-Tomaten, Bouillon, Zucker und Salz beigeben, mischen. Haxen beigeben, aufkochen. Zugedeckt ca. 2 Std. in der unteren Hälfte des auf 170 °C vorgeheizten Ofens schmoren. 15 Min. vor Ende der Garzeit Deckel entfernen. Rosmarin und Lorbeerblatt vor dem Servieren entfernen, würzen.
Gremolata
Petersilie, Zitronenschale, Knoblauch und Salz mischen, auf den Haxen verteilen.