Keine Kamera verfügbar. Bitte Zugriff auf Kamera erlauben und Applikation neu starten.
Pappardelle mit Ragù
1 Std. Aktiv | 2 Std. 30 min Gesamt
Nährwerte pro Portion:
  • Energie in kcal ca. 486
  • Fett ca. 20g
  • Kohlenhydrate ca. 43g
  • Eiweiss ca. 33g
Das brauchts
Das brauchts für 4 Personen
Ragù
  • 1 Schweinshalssteaks (ca. 200 g)
  • 1 rohe Schweinsbratwürste (ca. 130 g)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebeln
  • 1 Zweiglein Rosmarin
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Kalbshaxen (ca. 250 g)
  • 1 dl Rotwein
  • 1 dl Wasser
  • 1 Glas passierte Tomaten (ca. 350 g)
  • 1 TL Salz
  • wenig Pfeffer
  • 1 TL Zucker
Pappardelle
  • 2 Rollen Pastateig (ca. 250 g)
  • Salzwasser, siedend
Utensilien
  • Für 1 Brattopf mit Deckel
Produkte ansehen
Und so wirds gemacht
Und so wirds gemacht
Ragù
Fleisch in ca. 2 cm grosse Würfel schneiden. Bratwurst aufschneiden, Wurstfleisch herausdrücken.
Zwiebel und Knoblauch fein hacken, Rosmarin fein schneiden. Öl im Brattopf erhitzen, Steak, Brät und Wurstfleisch portionenweise je ca. 5 Min. anbraten, herausnehmen. Zwiebel, Knoblauch und Rosmarin in derselben Pfanne kurz andämpfen.
Rotwein dazugiessen, fast vollständig einkochen. Tomaten, Wasser und Zucker beigeben, würzen. Fleisch wieder beigeben, zugedeckt ca. 1 ½ Std. schmoren.
Haxe, Steak und Wurstfleisch aus der Sauce nehmen, mit zwei Gabeln zerzupfen, zurück in die Pfanne geben, heiss werden lassen.
Pappardelle
Teig entrollen, in ca. 2 cm breite Streifen schneiden. Pappardelle auf ein gut bemehltes Blech oder Tuch legen.
Pappardelle im siedenden Salzwasser ca. 1 Min. al dente kochen, abtropfen. Pappardelle mit Ragù anrichten.

Empfohlene Weine