Keine Kamera verfügbar. Bitte Zugriff auf Kamera erlauben und Applikation neu starten.
Kimchi Mandu (koreanische Dumplings)
1 Std. Aktiv | 2 Std. 15 min Gesamt
Nährwerte pro Portion:
  • Energie in kcal ca. 41
  • Fett ca. 1g
  • Kohlenhydrate ca. 6g
  • Eiweiss ca. 2g
Das brauchts
Das brauchts für 32 Stücke
Teig
  • 1.5 dl Wasser, heiss
  • 250 g Weissmehl
Füllung
  • 260 g Tofu, zerbröckelt
  • 150 g Kimchi, fein geschnitten
  • 0.25 TL Salz
  • 150 g Zucchetti, grob gerieben
  • 1 Bundzwiebel mit dem Grün, fein geschnitten
  • 2 Knoblauchzehe, gepresst
  • 1 TL Sesamöl
  • 0.25 TL Zucker
  • wenig Pfeffer
Dumplings
  • 4 EL Sojasauce
  • Salzwasser, siedend
  • 1 EL Reisessig
  • 1 EL Wasser
  • 0.5 TL Sesamöl
  • 0.5 TL Zucker
  • 1 roter Chili, entkernt, in feinen Ringen
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
Produkte ansehen
Und so wirds gemacht
Und so wirds gemacht
Teig
Mehl in eine Schüssel geben, Wasser dazugiessen, mischen, ca. 5 Min. zu einem glatten, geschmeidigen Teig kneten. Zu einer Kugel formen, zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 1 Std. ruhen lassen.
Füllung
Tofu, Kimchi, Zucchetti und Salz mischen. Mischung in ein feines Tuch geben, gut ausdrücken, in einem Sieb ca. 15 Min. ziehen lassen, nochmals gut ausdrücken, in eine Schüssel geben. Bundzwiebel und alle Zutaten bis und mit Pfeffer beigeben, gut mischen.
Dumplings formen
Teig halbieren, zu je einer Rolle von ca. 32 cm Länge formen. Rollen in je 16 gleich grosse Stücke schneiden. Teigstücke mit dem Wallholz auf wenig Mehl zu Rondellen von je ca. 8 cm Ø auswallen. Teigstücke immer gut zugedeckt halten, damit sie nicht austrocknen. Je 1 EL Füllung in die Mitte der Rondellen geben, zu Halbmonden zusammenfalten. Enden übereinanderlegen, gut andrücken, Kanten hoch klappen.
Dumplings
Dumplings portionenweise im knapp siedenden Salzwasser ca. 8 Min. ziehen lassen, mit einer Schaumkelle herausnehmen, warm stellen. Sojasauce und alle restlichen Zutaten verrühren. Dumplings damit servieren.