Keine Kamera verfügbar. Bitte Zugriff auf Kamera erlauben und Applikation neu starten.
Fregola Sarda mit Spargeln auf Burrata
35 min Aktiv | 35 min Gesamt
Nährwerte pro Portion:
  • Energie in kcal ca. 812
  • Fett ca. 38g
  • Kohlenhydrate ca. 84g
  • Eiweiss ca. 30g
Autor: Ivo Adam
Das brauchts
Das brauchts für 4 Personen
Spargeln kochen
  • 1 EL Zucker
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Salz
  • 2 Liter Wasser, siedend
  • 400 g grüne Spargeln, unteres Drittel geschält
Fregola Sarda
  • 400 g Fregola Sarda (z.B. Fine Food)
Spargelsalat
  • 3 EL Condimento bianco (z.B. Fine Food)
  • 1 EL Schnittlauch, fein geschnitten
  • 1 Bundzwiebel mit dem Grün, nur Grün fein gehackt
  • 100 g grüne Spargeln, unteres Drittel geschält, mit dem Sparschäler längs in Streifen abgeschält
  • 0.5 TL Salz
  • 3 EL Olivenöl mit Basilikum (z.B. Fine Food)
Anrichten
  • 2 Burratas (z.B. Fine Food, je ca. 150 g)
  • 2 EL Olivenöl mit Basilikum (z.B. Fine Food)
  • 80 g Rohschinken in Tranchen (z.B. Ibérico de Bellota Reserva)
  • 2 EL Pinienkerne, geröstet
Produkte ansehen
Und so wirds gemacht
Und so wirds gemacht
Spargeln kochen
Salz, Zucker und Butter ins siedende Wasser geben, Spargeln beigeben, nochmals aufkochen. Pfanne von der Platte nehmen, zugedeckt ca.10 Min. ziehen lassen. Spargeln herausnehmen, abtropfen.
Fregola Sarda
Kochwasser nochmals aufkochen, Teigwaren darin al dente kochen, abtropfen. Spargelspitzen abschneiden, beiseite stellen, Rest in Würfeli schneiden und unter die Teigwaren mischen.
Spargelsalat
Condimento und Öl verrühren, salzen. Spargelstreifen, Bundzwiebelgrün und Schnittlauch mit den beiseite gestellten Spargelspitzen beigeben, mischen.
Anrichten
Burratas zerzupfen, mit dem Öl mischen. ¼ davon mit der Fregola Sarda mischen, restlichen Burrata auf Tellern verteilen. Fregola sarda mithilfe eines runden Ausstechers darauf geben, etwas andrücken, Ausstecher entfernen. Spargelsalat auf und neben der Fregola Sarda anrichten, mit Rohschinken und Pinienkernen garnieren.

Empfohlene Weine