Keine Kamera verfügbar. Bitte Zugriff auf Kamera erlauben und Applikation neu starten.
Zitronen-Haselnuss-Herzli
45 min Aktiv | 1 Std. 35 min Gesamt
Nährwerte pro Portion:
  • Energie in kcal ca. 112
  • Fett ca. 6g
  • Kohlenhydrate ca. 11g
  • Eiweiss ca. 2g
Das brauchts
Das brauchts für 30 Stücke
Teig
  • 1 frisches Ei
  • 1 Prise Salz
  • 1 Bio-Zitrone
  • 150 g Butter, weich
  • 250 g helles Dinkelmehl
  • 0.5 TL Backpulver
  • 100 g Puderzucker
  • 100 g gemahlene Haselnüsse
Glasieren
  • 60 g Puderzucker
  • 2 EL Zitronensaft
Utensilien
  • Schürze, Backpapier, Backblech, Schüssel, Messer, Zitronenreibe, Zitronenpresse, Mixer, Ofenhandschuhe, Wallholz, Gummischaber, Esslöffel, Teelöffel, Timer, Teighölzli, Schälchen, Guetzliförmchen, Waage, Gitter
Produkte ansehen
Und so wirds gemacht
Und so wirds gemacht
Teig
Butter und Puderzucker in eine Schüssel geben, mit den Schwingbesen des Mixers verrühren, Ei beigeben, Zitronenschale dazureiben, darunterrühren. Mehl, Nüsse, Backpulver und Salz mischen, daruntermischen, zusammenfügen. Teig zu einer Kugel formen, etwas flach drücken, zugedeckt ca. 30 Min. kühl stellen.
Formen
Teig portionenweise zwischen zwei Backpapier oder auf wenig Mehl ca. 4 mm dick auswallen. Herzli (ca. 6 cm Ø) ausstechen, auf zwei mit Backpapier belegte Bleche legen.
Backen
Pro Blech ca. 10 Min. in der Mitte des auf 200 °C vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen, Guetzli auf einem Gitter auskühlen.
Glasieren
Puderzucker und Zitronensaft zu einer dünnflüssigen Glasur verrühren. Guetzli in die Glasur tauchen, auf einem Gitter trocknen lassen.