Keine Kamera verfügbar. Bitte Zugriff auf Kamera erlauben und Applikation neu starten.
Bao-Buns mit Kürbisfüllung
Aktiv | 1 Std. 20 min Gesamt
Nährwerte pro Portion:
  • Energie in kcal ca. 167
  • Fett ca. 4g
  • Kohlenhydrate ca. 26g
  • Eiweiss ca. 6g
Das brauchts
Das brauchts für 12 Stück
Teig
  • 400 g Weissmehl
  • 0.25 TL Salz
  • 1 TL Zucker
  • 2.25 TL Trockenhefe
  • 2.5 dl Wasser, lauwarm
Kürbis
  • 280 g Kürbis (Knirps oder Butternuss), gewürfelt
  • 1 EL Olivenöl
  • 0.5 TL Zimt
  • 0.25 TL Muskat
Füllung
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 2 Bundzwiebel mit dem Grün, fein gehackt, Grün beiseitegestellt
  • 1 EL Olivenöl
  • 100 g Lauch, fein geschnitten
  • 150 g gemischte Pilze, fein gehackt
  • Salz, Pfeffer, nach Bedarf
  • 2 cm Ingwer, fein gerieben
Buns braten
  • 1.5 EL Sesam
  • Öl zum Braten
  • 1.25 dl Wasser
  • 0.5 dl Sojasauce
Produkte ansehen
Und so wirds gemacht
Und so wirds gemacht
Teig
Mehl, Salz, Zucker und Hefe in eine Schüssel geben, mischen. Wasser dazugiessen ca. 10 Min. zu einem weichen, geschmeidigen Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 1 Std. aufgehen lassen
Kürbis
Kürbis, Öl, Zimt und Muskat mischen, auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen.
Backen
Ca. 20 Min. in der Mitte des auf 180 °C vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, Kürbis im Mixglas pürieren.
Füllung
Öl in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch, Bundzwiebel, Pilze und Lauch ca. 5 Min. anbraten. Ingwer beigeben, kurz mitdämpfen. Gemüse mit dem Kürbispüree mischen, würzen, auskühlen.
Buns formen & füllen
Teig in 12 Portionen teilen, zu Kugeln formen, etwas flachdrücken. Die Füllung in die Mitte der Buns verteilen, Teig nach oben zusammenfalten und die Buns verschliessen, leicht flachdrücken.
Buns braten
Öl in einer Bratpfanne erhitzen. Hitze reduzieren. Buns portionenweise mit der gefüllten Seite nach oben ca. 2 Min. braten, wenden, auf der 2. Seite ca. 1 Min. braten. Wasser dazugiessen, aufkochen, Hitze reduzieren. Buns zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 10 Min. dämpfen. Buns anrichten, mit Sesam und dem beiseitegestellten Bundzwiebelgrün garnieren. Buns mit der Sojasauce servieren.