Keine Kamera verfügbar. Bitte Zugriff auf Kamera erlauben und Applikation neu starten.
Vegane saftige Rüeblitorte
35 min Aktiv | 1 Std. 5 min Gesamt
Nährwerte pro Portion:
  • Energie in kcal ca. 411
  • Fett ca. 20g
  • Kohlenhydrate ca. 49g
  • Eiweiss ca. 7g
Das brauchts
Das brauchts für 12 Stücke
Teig
  • 150 g Zucker
  • 300 g helles Dinkelmehl
  • 1 Päckli Backpulver (ca. 10 g)
  • 180 g gemahlene Mandeln
  • 0.25 TL Muskat
  • 1 TL Zimt
  • 200 g Rüebli, fein gerieben
  • 1.5 dl Haferdrink
  • 2 TL Apfelessig
  • 1.5 dl Sonnenblumenöl
  • 1 Prise Salz
Glasur
  • 200 g Puderzucker
  • 40 g Kokosnussmilch-Jogurt
  • 1 Rüebli, geschält
Utensilien
  • Für eine Springform von 24 cm Ø, Boden mit Backpapier belegt, Rand gefettet
Produkte ansehen
Und so wirds gemacht
Und so wirds gemacht
Teig
Mehl und alle Zutaten bis und mit Salz in eine Schüssel geben, mischen. Rüebli daruntermischen. Öl und Haferdrink verrühren, nach und nach daruntermischen, Essig rasch darunterrühren. Teig in die vorbereitete Form füllen.
Backen
Ca. 35 Min. in der unteren Hälfte des auf 180 °C vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen, Formenrand entfernen. Torte auf ein Gitter stürzen, auskühlen.
Glasur
Puderzucker und Jogurt in einem Schälchen zu einer dickflüssigen Glasur verrühren, in die Mitte der Torte giessen, auf der Oberfläche verteilen. Vom Rüebli mit einem Sparschäler einige Streifen abschälen, den Rest des Rüeblis in Dreiecke schneiden. Kuchen mit den Rüeblistreifen und -dreiecken verzieren, trocknen lassen.

Empfohlene Weine