Keine Kamera verfügbar. Bitte Zugriff auf Kamera erlauben und Applikation neu starten.
Spinat-Pasta-Rollen
45 min Aktiv | 1 Std. 15 min Gesamt
Nährwerte pro Portion:
  • Energie in kcal ca. 489
  • Fett ca. 23g
  • Kohlenhydrate ca. 43g
  • Eiweiss ca. 25g
Das brauchts
Das brauchts für 4 Personen
Form vorbereiten
  • wenig Öl
Füllung
  • 600 g tiefgekühlter Blattspinat
  • 1 Knoblauchzehe
  • 250 g Ricotta
  • 40 g geriebener Parmesan
  • 0.5 EL Olivenöl
  • 0.25 TL Muskat
  • 0.5 TL Salz
  • wenig Pfeffer
Pasta-Rollen
  • 2 Rollen Pastateig
Sud
  • 2 dl Gemüsebouillon
  • 1 dl Saucen-Halbrahm
  • 100 g tiefgekühlte Erbsli
  • 4 Zweiglein glattblättrige Petersilie
  • 40 g geriebener Parmesan
Utensilien
  • Schürze, Schüssel, Pinsel , Kochlöffel, Knoblauchpresse, Gratinform, Messbecher, Ofenhandschuhe, Pfanne, Sieb, Esslöffel, Teelöffel, Timer, Schälchen, Waage, Brotmesser
Produkte ansehen
Und so wirds gemacht
Und so wirds gemacht
Form vorbereiten
Gratinform (ca. 2½ Liter) mit Öl einfetten.
Füllung
Spinat auftauen, abtropfen, gut ausdrücken, in eine Schüssel geben. Ricotta und Käse beigeben. Knoblauch dazupressen. Öl, Muskat, Salz und Pfeffer beigeben, gut mischen.
Pasta-Rollen
Pastateige entrollen, Füllung darauf verteilen. Pastateige von der Schmalseite her aufrollen.
Rollen mit einem Brotmesser ohne Druck in je 6 Scheiben schneiden, in die vorbereitete Form legen.
Sud
Bouillon und Halbrahm in einer Pfanne aufkochen. Petersilieblätter abzupfen, fein schneiden. Erbsli und Petersilie in die Bouillon geben, über die Pasta-Rollen giessen. Käse darüberstreuen.
Backen
Ca. 30 Min. in der Mitte des auf 200°C vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen.

Empfohlene Weine