Keine Kamera verfügbar. Bitte Zugriff auf Kamera erlauben und Applikation neu starten.
Onigiri mit Thonfüllung
1 Std. 30 min Aktiv | 1 Std. 30 min Gesamt
Nährwerte pro Portion:
  • Energie in kcal ca. 384
  • Fett ca. 7g
  • Kohlenhydrate ca. 62g
  • Eiweiss ca. 18g
Das brauchts
Das brauchts für 4 Personen
Sushi-Reis
  • 300 g Sushi-Reis
  • 4.5 dl Wasser
  • 3 EL Reisessig
  • 1 TL Zucker
  • 0.75 TL Salz
Thonfüllung
  • 1 Dose rosa Thon in Salzwasser (ca. 155 g), abgetropft, zerzupft
  • 3 EL Bio-Frischkäse nature
  • 0.5 EL Miso-Paste
  • 100 g Gurke, geschält, entkernt, in Würfeli
Formen
  • 1 Nori-Blätter, in Streifen
  • 3 EL Sesam, grob zerstossen
Produkte ansehen
Und so wirds gemacht
Und so wirds gemacht
Sushi-Reis
Reis in einem Sieb unter fliessendem kaltem Wasser so lange spülen, bis dieses klar ist, gut abtropfen. Reis mit dem Wasser in eine Pfanne geben, ca. 15 Min. quellen lassen. Reis aufkochen, Hitze reduzieren, zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 10 Min. köcheln. Platte ausschalten, zugedeckt ca. 10 Min. quellen lassen, dabei Deckel nie abheben. Essig, Zucker und Salz verrühren, Reis mit einer Gabel lockern, Essig darübergiessen, sorgfältig daruntermischen, auskühlen.
Thonfüllung
Thon, Frischkäse, Miso und Gurke mischen.
Formen
Ein Stück Frischhaltefolie auf die Arbeitsfläche legen. 2 EL Reis darauf geben, ca. 5 mm dick ausstreichen. 1 EL Thonfüllung in die Mitte geben. Mithilfe der Folie den Reis über die Füllung klappen, zu einer Kugel formen, in eine Dreiecksform drücken. Onigiri aus der Folie nehmen, mit je einem Nori-Streifen umwickeln, eine Spitze mit Sesam bestreuen. Mit dem restlichen Reis, Thonfüllung und Nori-Streifen gleich verfahren.