Keine Kamera verfügbar. Bitte Zugriff auf Kamera erlauben und Applikation neu starten.
Maissalat-Wraps mit Tempeh
30 min Aktiv | 8 Std. 30 min Gesamt
Nährwerte pro Portion:
  • Energie in kcal ca. 361
  • Fett ca. 23g
  • Kohlenhydrate ca. 21g
  • Eiweiss ca. 16g
Das brauchts
Das brauchts für 4 Personen
Tempeh marinieren
  • 1 EL Erdnussöl
  • 2 EL Sojasauce
  • 2 EL Erdnussmus
  • 1 Knoblauchzehe, gepresst
  • 200 g Tempeh, in ca. 1 cm dicken Scheiben
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 0.5 TL gemahlene Koriandersamen
Maissalat
  • 1 TL Limettensaft
  • 0.5 cm Ingwer, fein gerieben
  • 1 dl Kokosmilch
  • 1 EL Erdnussöl
  • 3 gekochte Maiskolben
  • 0.5 Bundzwiebel mit dem Grün, in Ringen
  • 0.5 Bund Koriander, grob geschnitten
  • Salz, Pfeffer, nach Bedarf
Servieren
  • Öl zum Braten
  • 2 Baby-Salat, Blätter abgelöst
  • 2 EL Erdnuss, grob gehackt
  • 4 Radiesli, in Scheibchen
Produkte ansehen
Und so wirds gemacht
Und so wirds gemacht
Tempeh marinieren
Öl und alle Zutaten bis und mit Cayenne in einer Schüssel verrühren. Tempeh mit der Marinade mischen, zugedeckt ca. 8 Std. oder über Nacht im Kühlschrank marinieren.
Maissalat
Limettensaft, Kokosmilch und Ingwer in einer Schüssel verrühren. Maiskolben mit dem Öl bestreichen. Maiskolben auf dem Grill oder in einer Pfanne golbbraun braten. Maiskörner von den Kolben schneiden, zur Sauce geben. Bundzwiebel und Koriander daruntermischen, würzen.
Servieren
Öl in einer beschichten Bratpfanne erhitzen. Tempeh beidseitig je ca. 3 Min. goldbraun braten. Baby-Salatblätter mit dem Maissalat, Radiesli und Tempeh füllen, Nüsse darüberstreuen.

Empfohlene Weine