Keine Kamera verfügbar. Bitte Zugriff auf Kamera erlauben und Applikation neu starten.
Apfel-Rosen
40 min Aktiv | 1 Std. 10 min Gesamt
Nährwerte pro Portion:
  • Energie in kcal ca. 247
  • Fett ca. 13g
  • Kohlenhydrate ca. 28g
  • Eiweiss ca. 3g
Das brauchts
Das brauchts für 6 Stücke
Apfelscheiben
  • 2 dl Zitronensaft
  • 3 Apfel
  • 2 dl Wasser, siedend
Rosen formen
  • 2 EL Quittengelee
  • 1 rechteckig ausgewallter Blätterteig
Backen
  • Puderzucker zum Bestäuben
Utensilien
  • Für ein Muffinblech mit 12 Vertiefungen von je ca. 7 cm Ø, davon 6 gefettet und bemehlt
Produkte ansehen
Und so wirds gemacht
Und so wirds gemacht
Apfelscheiben
Zitronensaft in eine Schüssel giessen. Äpfel halbieren, Kerngehäuse entfernen. Äpfel mit der Schale in hauchdünne Scheiben schneiden, in den Zitronensaft legen. Siedendes Wasser dazugiessen und die Apfelscheiben ca. 1 Min. ziehen lassen. So werden sie etwas weicher und lassen sich leichter rollen.
Rosen formen
Teig quer in 6 Streifen schneiden. Quittengelee darauf verteilen. Äpfel abtropfen und Scheibe für Scheibe, ziegelartig, leicht überlappend auf den Teig legen. Den unteren Teil des Teigs darüberlegen. Teigstreifen zu Rosen aufrollen, Teigende etwas zusammendrücken. Apfelrosen in das vorbereitete Blech legen.
Backen
Ca. 30 Min. in der unteren Hälfte des auf 180 °C vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen, mit Puderzucker bestäuben, lauwarm servieren.