Keine Kamera verfügbar. Bitte Zugriff auf Kamera erlauben und Applikation neu starten.
Teriyaki-Lachs mit Spargeln
30 min Aktiv | 1 Std. Gesamt
Nährwerte pro Portion:
  • Energie in kcal ca. 462
  • Fett ca. 33g
  • Kohlenhydrate ca. 5g
  • Eiweiss ca. 35g
Das brauchts
Das brauchts für 4 Personen
Lachs marinieren
  • 4 EL Sojasauce
  • 1 EL Sesamöl
  • 1 EL Reisessig
  • 1 Knoblauchzehe, fein gerieben
  • 1 TL Rohzucker
  • 600 g Lachsfilets ohne Haut , in 4 Tranchen
  • 2 cm Ingwer, fein gerieben
Spargeln
  • 1.5 dl Gemüsebouillon
  • 500 g dünne grüne Spargeln, unteres Drittel geschält
  • Salz, Pfeffer, nach Bedarf
  • 1 Bio-Zitrone, abgeriebene Schale und 2 EL Saft
Lachs braten
  • Öl zum Braten
  • wenig Pfeffer
  • 2 EL gerösteter Sesam
  • 2 EL eingelegter Ingwer
  • 0.25 TL Salz
  • 0.5 Bund Koriander, zerzupft
Produkte ansehen
Und so wirds gemacht
Und so wirds gemacht
Lachs marinieren
Sojasauce, Sesamöl, Reisessig, Ingwer, Knoblauch und Zucker verrühren. Lachs mit Marinade bestreichen, zugedeckt im Kühlschrank ca. 30 Min. marinieren.
Spargeln
Bouillon in einer weiten Pfanne aufkochen. Spargeln beigeben, zugedeckt ca. 8 Min. knapp weich kochen. Zitronenschale- und Saft beigeben, Spargeln würzen und auf der ausgeschalteten Platte warm halten.
Lachs braten
Öl in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen. Lachs aus der Marinade nehmen, restliche Marinade beiseitestellen. Lachs würzen, beidseitig je ca. 3 Min. braten, mit Sesam bestreuen. Marinade dazugiessen, ca. 2 Min. mitköcheln. Lachs mit Spargeln, eingelegtem Ingwer und Koriander anrichten.