Keine Kamera verfügbar. Bitte Zugriff auf Kamera erlauben und Applikation neu starten.
Passionsfrucht-Tiramisù
30 min Aktiv | 2 Std. 30 min Gesamt
Nährwerte pro Portion:
  • Energie in kcal ca. 541
  • Fett ca. 38g
  • Kohlenhydrate ca. 37g
  • Eiweiss ca. 10g
Das brauchts
Das brauchts für 8 Personen
Mascarpone-Quark-Creme
  • 500 g Mascarpone
  • 400 g Rahmquark
  • 100 g Zucker
  • 2 Bio-Zitrone, nur abgeriebene Schale
  • 2 dl Rahm, steif geschlagen
  • 1 Päckli Vanillezucker
Passionsfrucht-Topping
  • 2 EL Zucker
  • 10 Passionsfrüchte, Fruchtfleisch herausgelöst
  • 1 EL Wasser
  • 3 Blätter Gelatine, ca. 5 Min. in kaltem Wasser eingelegt, abgetropft
Tiramisù
  • 1 Zweiglein Pfefferminze
  • 100 g Löffelbiskuits
  • 3 dl Orangensaft
Utensilien
  • Für eine weite Form (ca. 2 Liter), kalt ausgespült
Produkte ansehen
Und so wirds gemacht
Und so wirds gemacht
Mascarpone-Quark-Creme
Mascarpone, Quark, Zucker, Vanillezucker und Zitronenschale in eine Schüssel geben, mit den Schwingbesen des Mixers glatt rühren. Schlagrahm darunterziehen, Creme zugedeckt kühl stellen.
Passionsfrucht-Topping
Zucker und Wasser in einer weiten Pfanne ohne Rühren aufkochen. Hitze reduzieren, unter gelegentlichem Hin-und-her-Bewegen der Pfanne köcheln, bis ein hellbrauner Caramel entsteht. Passionsfruchtfleisch beigeben, zugedeckt köcheln, bis sich der Caramel aufgelöst hat. Pfanne von der Platte nehmen, Gelatine darunterrühren. Caramel auskühlen, zugedeckt ca. 2 Std. kühl stellen.
Tiramisù
Orangensaft in eine Schüssel geben. Die Hälfte der Löffelbiskuits im Orangensaft wenden und in die vorbereitete Form legen. Die Hälfte der Mascarpone-Quark-Creme darauf verteilen. Restliche Löffelbiskuits im Orangensaft wenden und auf der Mascarpone-Quark-Creme verteilen. Restliche Mascarpone-Quark-Creme darauf verteilen. Passionsfrucht-Topping auf dem Tiramisù verteilen, mit Pfefferminze garnieren.

Empfohlene Weine