Keine Kamera verfügbar. Bitte Zugriff auf Kamera erlauben und Applikation neu starten.
Kartoffel-Safransuppe mit Crevetten
20 min Aktiv | 40 min Gesamt
Nährwerte pro Portion:
  • Energie in kcal ca. 223
  • Fett ca. 0g
  • Kohlenhydrate ca. 0g
  • Eiweiss ca. 0g
Das brauchts
Das brauchts für 4 Personen
Suppe
  • 600 g mehligkochende Kartoffeln, in Stücken
  • 0.5 EL Butter
  • 2 Schalotte, fein gehackt
  • 1 Liter Gemüsebouillon
  • 10 Safranfäden
  • Salz, Pfeffer, nach Bedarf
  • 2 EL saurer Halbrahm
  • Safranfäden zum Garnieren
Crevetten
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL glattblättrige Petersilie, fein geschnitten
  • 4 Holzspiesschen
  • 8 geschälte rohe Crevetten
  • 0.75 TL Fleur de Sel
Produkte ansehen
Und so wirds gemacht
Und so wirds gemacht
Suppe
Butter in einer grossen Pfanne warm werden lassen. Schalotten andämpfen, Kartoffeln mitdämpfen. Bouillon dazugiessen, Safran beigeben. Flüssigkeit aufkochen, Hitze reduzieren, Kartoffeln zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 20 Min. weich köcheln. Suppe pürieren, würzen. Suppe anrichten, sauren Halbrahm darauf verteilen, mit Safranfäden garnieren.
Crevetten
Je 2 Riesencrevetten an ein Spiesschen stecken. Öl und Petersilie mischen. Crevetten damit bestreichen. Bratpfanne heiss werden lassen, Crevetten beidseitig je ca. 1 1 ⁄2 Min. braten. Crevetten salzen, zur Kartoffelsuppe servieren.

Empfohlene Weine