Keine Kamera verfügbar. Bitte Zugriff auf Kamera erlauben und Applikation neu starten.
Katsu-Curry mit Sesam-Panko-Tofu
35 min Aktiv | 35 min Gesamt
Nährwerte pro Portion:
  • Energie in kcal ca. 545
  • Fett ca. 35g
  • Kohlenhydrate ca. 42g
  • Eiweiss ca. 16g
Das brauchts
Das brauchts für 4 Personen
Katsu-Sauce
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 2 Zwiebeln, fein gehackt
  • 4 EL Curry
  • 2 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 4 cm Ingwer, fein gerieben
  • 2 TL Kurkuma
  • 2 TL Chilipulver
  • 2 EL Weissmehl
  • 6 dl Gemüsebouillon
  • 2 TL Zucker
  • 2.5 dl Kokosmilch
  • 2 TL Sojasauce
Tofu
  • 260 g Tofu nature, in Scheiben
  • 3 EL Weissmehl
  • 85 g Panko
  • 1 EL schwarzer Sesam
  • 1 EL Sesam
  • 3 EL Wasser
  • 4 EL Sonnenblumenöl
  • 3 EL Maizena
Produkte ansehen
Und so wirds gemacht
Und so wirds gemacht
Katsu-Sauce
Öl in einer grossen Pfanne erwärmen. Zwiebeln ca. 3 Min. andämpfen. Knoblauch und Ingwer beigeben, ca. 1 Min. mitdämpfen. Curry, Kurkuma, Chilipulver und Mehl beigeben, kurz mitdünsten. Die Hälfte der Bouillon nach und nach dazugiessen, köcheln, bis eine dickflüssige Masse entsteht. Restliche Bouillon dazugiessen, unter Rühren ca. 5 Min. kochen. Kokosmilch dazugiessen, Zucker und Sojasauce beigeben, gut verrühren, pürieren. Sauce zugedeckt beiseite stellen.
Tofu
Tofu trocken tupfen. Mehl in einen tiefen Teller geben. Panko und Sesam in einem tiefen Teller mischen. Maizena mit dem Wasser in einem tiefen Teller verrühren. Tofu im Mehl, in der Maizena-Wasser-Mischung, dann in der Panko-Panade wenden, Panade gut andrücken. Öl in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen. Tofu beidseitig je ca. 2 Min. goldbraun braten. Tofu in breite Streifen schneiden, mit der Katsu-Sauce anrichten.