Keine Kamera verfügbar. Bitte Zugriff auf Kamera erlauben und Applikation neu starten.
Greyerzer Sonntagsbraten
30 min Aktiv | 2 Std. Gesamt
Nährwerte pro Portion:
  • Energie in kcal ca. 581
  • Fett ca. 33g
  • Kohlenhydrate ca. 8g
  • Eiweiss ca. 61g
Das brauchts
Das brauchts für 8 Personen
Braten füllen
  • 2 kg Rindsbraten (z.B. Hohrücken)
  • 2 EL Senf
  • 200 g Gruyère, in ca. 5 mm dicken Scheiben
  • 1 EL Rosmarinnadeln
  • 1 EL Oreganoblättchen
  • wenig Pfeffer
  • 0.5 TL Salz
Binden
  • 6 Stück Küchenschnur (je ca. 50 cm)
Schmoren
  • Öl zum Braten
  • 1 Zwiebeln, grob gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, grob gehackt
  • 1 Rüebli, in Scheiben
  • 400 g Knollensellerie, in Stücken
  • 3 EL Tomatenpüree
  • 2 dl Rotwein
  • 20 g Zucker
  • 2 Lorbeerblatt
  • 2 dl Fleischbouillon
Produkte ansehen
Und so wirds gemacht
Und so wirds gemacht
Braten füllen
Fleisch ca. 1 Std. vor dem Braten aus dem Kühlschrank nehmen. Braten ca. 4-mal längs einschneiden, sodass er noch zusammenhält, Einschnitte mit Senf bestreichen. Gruyère und Kräuter in die Einschnitte verteilen, Braten würzen.
Binden
Schnurstücke auf ein Brett legen, Braten darauflegen, mit der Schnur binden.
Schmoren
Wenig Öl im Brattopf heiss werden lassen. Fleisch rundum ca. 5 Min. anbraten, herausnehmen, Zwiebel, Knoblauch, Rüebli und Sellerie andämpfen, Tomatenpüree kurz mitdämpfen. Wein dazugiessen, vollständig einkochen. Zucker und Lorbeer beigeben, Bouillon dazugiessen, aufkochen, Hitze reduzieren. Fleisch wieder beigeben. Schmoren: zugedeckt ca. 1 1/2 Std. in der Mitte des auf 180 °C vorgeheizten Ofens.
Sauce
Fleisch und Gemüse herausnehmen, zugedeckt beiseite stellen, Schmorflüssigkeit in eine Pfanne giessen, auf ca. die Hälfte einkochen. Fleisch tranchieren, mit Gemüse und Sauce servieren.
How-tos

Empfohlene Weine