Keine Kamera verfügbar. Bitte Zugriff auf Kamera erlauben und Applikation neu starten.
Mariniertes Rindsfilet-Sashimi mit Yuzu Kosho und geröstetem Weisskabissalat
40 min Aktiv | 40 min Gesamt
Nährwerte pro Portion:
  • Energie in kcal ca. 190
  • Fett ca. 5g
  • Kohlenhydrate ca. 9g
  • Eiweiss ca. 24g
Das brauchts
Das brauchts für 4 Personen
Rindsfilet-Sashimi
  • 400 g Rindsfilet, in ca. 3 mm dicken und 2 cm breiten Streifen
  • 1 EL Rohzucker
  • 0.5 Bio-Zitrone, abgeriebene Schale und Saft
  • 1.5 EL Fine Food Marushima Shoyu
  • 0.5 cm Ingwer, gerieben
  • 1 Knoblauchzehe, gepresst
  • 1 EL dunkles Sesamöl
Weisskabis
  • 400 g Weisskabis, in ca. 2 cm dicken Schnitzen
  • 0.25 TL Yuzu Kosho (japanische Zitrus-Chili-Paste)
  • 1 dl Rindsbouillon
  • 1 TL Miso-Paste
Produkte ansehen
Und so wirds gemacht
Und so wirds gemacht
Rindsfilet-Sashimi
Das Rindsfilet auf Tellern verteilen. Zitronenschale und -saft mit Zucker, Sojasauce, Ingwer, Knoblauch und Öl in einem Pfännchen verrühren. Marinade leicht erwärmen, über das Rindsfilet giessen und bei Zimmertemperatur ca. 15 Min. ziehen lassen.
Weisskabis
Eine unbeschichtete Bratpfanne heiss werden lassen, Weisskabis beidseitig je ca. 2 Min. rösten. Bouillon, Misopaste und Yuzu Kosho verrühren, zum Kabis giessen, aufkochen, bei kleiner Hitze ca. 10 in. ziehen lassen. Kabis zum Sashimi auf die Teller geben. Dazu passen geröstete Weissbrotscheiben.

Empfohlene Weine