Warenkorb

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Fügen Sie ein Produkt hinzu und starten Sie Ihren Einkauf.

Gesamtsumme

Warenwert:
CHF
Liefergebühren:
CHF

Gesamt:

CHF
Roastbeef-Crostini mit Kresse-Gremolata
20 min Aktiv | 1 Std. 20 min Gesamt
Nährwerte pro Portion:
  • Energie in kcal ca. 130
  • Fett ca. 7g
  • Kohlenhydrate ca. 10g
  • Eiweiss ca. 8g
Das brauchts
Das brauchts für 16 Stück
Roastbeef
  • 1 Entrecôtes doubles (ca. 400 g)
  • wenig Pfeffer
  • 1 EL Bratbutter
  • 0.5 TL Salz
Kresse-Gremolata
  • 0.5 Bund glattblättrige Petersilie, fein geschnitten
  • 2 Bio-Zitrone, nur abgeriebene Schale
  • 0.25 Bund Pfefferminze, fein geschnitten
  • 20 g Gartenkresse, fein geschnitten
  • 1 Knoblauchzehe, gepresst
  • 0.5 TL Fleur de Sel
Crostini belegen
  • 200 g Crème fraîche mit Kräutern
  • 1 Baguettes, schräg in 16 Scheiben
  • wenig Gartenkresse
Produkte ansehen
Und so wirds gemacht
Und so wirds gemacht
Roastbeef
Fleisch ca. 30 Min. vor dem Anbraten aus dem Kühlschrank nehmen. Bratgeschirr in der Mitte des Ofens einschieben, Ofen auf 80 °C vorheizen. Butter in einer Bratpfanne heiss werden lassen. Fleisch würzen, beidseitig je ca. 3 Min. anbraten, erst wenden, wenn sich eine Kruste gebildet hat, herausnehmen. Fleischthermometer an der dicksten Stelle ins Fleisch stecken. Fleisch ins Bratgeschirr legen, ca. 45 Min. niedergaren. Die Kerntemperatur soll ca. 55 °C (à point) betragen. Herausnehmen, ca. 10 Min. ruhen lassen, schräg zur Faser in 3mm feine Scheiben schneiden.
Kresse-Gremolata
Petersilie und alle Zutaten bis und mit Fleur de Sel mischen.
Crostini belegen
Baguettescheiben mit Crème fraiche bestreichen, Roastbeef und Gremolata darauf verteilen, mit Gartenkresse bestreuen.